Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Österreich: Zwiebelernte abgeschlossen

27. November 2019

Die Zwiebelernte war mit Ende Oktober so gut wie abgeschlossen und die Vermarktung zeigte sich ruhig und stetig. Einlagerungsaktionen der Handelsketten bewegten dann und wann größere Mengen, wobei konditionsschwächere Partien zuerst den Weg zum Verbraucher fanden, heißt es im aktuellen Agrarmarkt Austria (AMA)-Marktbericht Obst und Gemüse - Oktober 2019.

Bildquelle: Shutterstock.com Zwiebel
Bildquelle: Shutterstock.com

Der Großhandelspreis für österreichische Zwiebel, alle Typen (gelb, rot, weiß) betrug durchschnittlich 0,34 EUR/kg und gab damit zum Vormonat um 5 % nach.

Grenzüberschreitend wurde nach wie vor sehr überschaubar gehandelt. Hier sind vor allem große Zwiebeln gefragt. Durch die 6 %ige Ausweitung der Produktionsfläche 2019, ist mit einem leichten Anstieg der Bruttoerntemenge zu rechnen. Auch wenn die Kaliber heuer tendenziell kleiner ausfallen.

Quelle: AMA-Marktbericht Obst und Gemüse - Oktober 2019

Veröffentlichungsdatum: 27.11.2019

Schlagwörter

Österreich, Zwiebel, Ernte, Marktbericht