Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Österreich: Keine Preisänderung vor Weihnachten bei Karotten

20. Dezember 2019

In Niederösterreich wird von einer ausgeglichenen Lage bei Karotten berichtet. Die Absatzmengen im Inland sind zufriedenstellend. Zusätzlich können in kleinerem Umfang auch Exporte abgewickelt werden. Vor Weihnachten hat sich am Preisniveau der letzten Wochen keine Änderung mehr ergeben.

Bildquelle: Shutterstock.com Karotten
Bildquelle: Shutterstock.com

Zwiebelabsatz bessert sich

Der Zwiebelmarkt präsentiert sich kurz vor Weihnachten recht ausgeglichen - Das Inlandsgeschäft läuft mittlerweile schon deutlich lebhafter - Aber auch im Export Richtung Ost- und Südosteuropa hat das Interesse zugenommen - Dabei steht weiterhin schöne und große Ware im Fokus der Aufkäufer - Die Preise liegen meist stabil auf dem Vorwochenniveau - Für Zwiebel, geputzt und sortiert in der Kiste wurden bei entsprechender Qualität und Größe zwischen 23 und 28 Euro/100 kg bezahlt - Für qualitativ schwächere bzw. kleinfallende Partien liegt das Preisniveau darunter

Quelle: Landwirtschaftskammer Österreich - Zwiebel- und Karottenmarkt Woche 51/2019

Veröffentlichungsdatum: 20.12.2019

Schlagwörter

Preisänderung, Weihnachten, Karotten