Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Startups präsentieren Ergebnisse: Nachhaltige Verpackungen und Produkte bald bei ALDI

20. November 2019

Auf dem Weg zu weniger Verpackungen und Plastik setzen die Unternehmensgruppen ALDI Nord und ALDI SÜD seit Anfang des Jahres auf frischen Wind von außen. Im Rahmen des Accelerator Programms TechFounders konnten sich Startups mit ihren Ideen für nachhaltige Verpackungslösungen und Plastikreduktion um ein 20-wöchiges Förderprogramm bewerben.

Foto © ALDI
Foto © ALDI

Aus über 80 Bewerbungen hat ALDI die drei Startups Cyclic Design, OGATA und Wisefood ausgewählt. In dieser Zeit haben die Startups ihr Geschäftsmodell mit Hilfe von ALDI Mentoren weiterentwickelt. „Unser Ziel war es von Anfang an, uns nicht nur innovative Ideen von außen zu holen, sondern diese auch umzusetzen und sichtbare Ergebnisse zu erzielen“, erklärt Kristina Bell, Group Buying Director bei ALDI SÜD. „Nach Abschluss der Förderphase können wir ein positives Fazit ziehen: „Wir streben an, alle drei Lösungen der Startups künftig als Aktionsartikel anzubieten.“

Und das sind die Ergebnisse: Lesen Sie hier mehr.

Quelle: ALDI

Veröffentlichungsdatum: 20.11.2019

Schlagwörter

Startups, Nachhaltig, Verpackungen, Produkte, Aldi