Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Starke Zunahme bei niederländischen Birnenexporte nach China

20. August 2019

Der Export niederländischer Birnen nach China ist kräftig angestiegen, letztes Jahr um 55% auf 2.800 Tonnen. Die chinesische Grenze ist seit Oktober 2014 für niederländische Birnen geöffnet. Seit der Öffnung der Grenze sind die Birnenexporte jedes Jahr gewachsen.

Bildquelle: Shutterstock.com Birnen
Bildquelle: Shutterstock.com

In dem ersten Jahr (Exportsaison 2014/15) wurden 1.054 Tonnen geliefert. Diese Menge hat sich fast verdreifacht. Der Dachorganisation der Exporteure von Obst und Gemüse, GroentenFruit Huis, zufolge kam der Anstieg des Birnenexports nach China durch die Bemühungen der gesamten Kette, von Erzeuger und Verpacker bis Exporteure. Die Organisation berichtet, dass einige Exporteure in aktiv in China sind, um Kunden mit niederländischen Birnen vertraut zu machen, berichtet agroberichtenbuitenland.nl.

Kleinere Größen++Exporteure können kleinere Größen in China verkaufen, einschließlich kleinerer Birnen. Die Verpackung wird an die speziellen Wünsche chinesischer Importeure angepasst. Verbesserungen in dem Transport führen zu einer noch besseren Qualität niederländischer Birnen in den Supermarktregalen.

Strenge Protokolle

Der Export nach China folgt einem strengen Protokoll. Die Anforderungen sind hoch und nur Produkte der höchsten Qualität bekommen Zutritt. Die Erzeuger werden danach ausgewählt.

Apfelexport

Niederländische Äpfel dürfen noch nicht nach China. Die Öffnung der Grenze wird zwischen niederländischen und chinesischen Behörden verhandelt. Es gibt Fortschritte, berichtete GroentenFruit Huis. Es wird erwartet, dass im September in den Niederlanden eine Prüfung von den chinesischen Behörden stattfindet.

Quelle: Min LNV / agroberichtenbuitenland.nl

 

Veröffentlichungsdatum: 20.08.2019

Schlagwörter

Zunahme, Niederlande, Birnen, Exporte, China