Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Star Reefers rutscht in die roten Zahlen

28. Oktober 2014

Der spezialisierte Kühlfrachtunternehmer „Siem Shipping Inc.“ (SSI) hatte in dem Q3 eine Leistung, die negativ durch die Abschreibung von 1,1 Millionen USD für den Verkauf der „Ecuador Star“ beeinflusst war. SSI, die in der spezialisierten Kühlfrachtindustrie als „STAR Reefers“ tätig ist, berichtete einen Nettoverlust von 0,2 Millionen USD (Q3 2013: Nettogewinn 0,6 Millionen USD). Die Bruttoeinnahmen betrugen 57,8 Millionen USD (58,4 Millionen USD) und eine Zunahme der verfügbaren Kapazität um 9% auf 55,6 Millionen cbft. (51,1 Millionen cbft.).

Die Nettobetriebseinnahmen nach den Reiseausgaben hatten eine Zunahme von 39,4 Millionen USD, was an der größeren Kapazität lag, die verfügbar war, und den höheren Preisen, die eingenommen wurden. Das dritte Quartal 2013 war durch die vier C-Klasse-Schiffe beeinträchtigt, die ein ganzes Quartal infolge des Verlängerungsprojekts nicht in Betrieb waren. Der führende globale Eigentümer und Betreiber von Kühlfrachtschiffen kontrolliert direkt 32 Schiffe mit einer Gesamtkapazität von 18 Millionen cbft.

Veröffentlichungsdatum: 28.10.2014

Schlagwörter

Star, Reefers, Zahlen