Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Stabiler Zwiebelmarkt - Karottenmarkt ausgeglichen

08. August 2018

Der österreichische Zwiebelmarkt wird immer stärker von der aktuellen Hitzeperiode beeinflusst. Das Angebot an Sommerzwiebeln nimmt nur langsam zu. Trotz Bewässerung sind die Zuwachsraten stark eingeschränkt. Zudem ist die Ware oft kleinfallend.

Bildquelle: Shutterstock.com Zwiebeln
Bildquelle: Shutterstock.com

Die Erntearbeiten werden durch die hohen Temperaturen erschwert. Die Inlandsnachfrage ist zwar urlaubsbedingt ruhig, umso reger laufen die Exporte. Bei den Erzeugerpreisen gibt es keine Änderung zur Vorwoche. Für Zwiebel, geputzt und sortiert in der Kiste wurden zuletzt je nach Qualität und Größe meist zwischen 28,- bis 32,- €/100kg bezahlt.

Karottenmarkt ausgeglichen

Die ungewöhnlich lange Hitzeperiode schränkt das Wachstum der Karotten ein. Das Angebot ist entsprechend überschaubar und wird zur Gänze am Inlandsmarkt abgesetzt. Der Markt ist momentan gut ausgeglichen, da auch die Nachfrage urlaubsbedingt sehr ruhig ist. Bei den Erzeugerpreisen gibt es keine Änderung.

Quelle: Landwirtschaftskammer Österreich

Veröffentlichungsdatum: 08.08.2018

Schlagwörter

Zwiebel, Karotten, Markt