Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

SPAR-Konzern mit Rekord-Umsatz und -Ergebnis

02. Mai 2019

Die Ende April 2019 veröffentlichte Gesamtkonzernbilanz für das Jahr 2018 der SPAR Holding AG bestätigt die äußerst positive Entwicklung des Unternehmens: Der konsolidierte Konzern-Nettoumsatz stieg um +4,3 % auf 10,6 Milliarden Euro. Das Ergebnis vor Ertragssteuern (EBT) betrug über 324 Millionen Euro. Das entspricht einer EBT-Marge von 3,1 Prozent. Die Eigenkapitalquote konnte erneut erhöht werden und beträgt 2018 hervorragende 41,4 Prozent (2017: 38,6 Prozent).

Foto © SPAR Österreich Werner Krug
Foto © SPAR Österreich

Unangefochtener Wachstumsführer im Bereich Lebensmittelhandel 

SPAR wuchs in Österreich 2018 um +4,0 % und somit mehr als doppelt so stark wie die gesamte Lebensmittelhandels-Branche, deren Wachstum Nielsen mit +1,6 % beziffert. Dadurch gewinnt SPAR - als einzige Lebensmittelhandels-Gruppe in Österreich - deutlich an Marktanteil, nämlich von 31,2 % (2017) auf 31,9 % (2018). Im Lebensmittelhandel in Österreich ist SPAR daher nun bereits das neunte Jahr in Folge unangefochtener Wachstumsführer im Bereich der Supermärkte und Hypermärkte.

Quelle: SPAR Österreich

 

Veröffentlichungsdatum: 02.05.2019

Schlagwörter

SPAR, Konzern, Rekord, Umsatz, Ergebnis