Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Spanien: Proexport bittet Regierung um Priorisierung einiger mit der Landwirtschaft kompatibler Maßnahmen

02. September 2019

Der Präsident der Vereinigung der Gartenbauerzeuger Proexport, Juan Marín, hat mit verschiedenen Geschäftsleuten seines Vorstandes ein Arbeitstreffen in Murcia mit Antonio Luengo, Minister für Wasser, Landwirtschaft, Viehbestand, Fischerei und Umwelt der Region Murcia abgehalten.

Bildquelle: Shutterstock.com Paprika
Bildquelle: Shutterstock.com

Die Wirtschaftsorganisation hat dem Direktor einige Prioritäten vorgeschlagen, die ihrer Meinung nach in die Initiativen aufgenommen werden sollten, die das Ministerium bald annehmen wird: wie die Priorität für Landwirtschaftsinnovation, Erzeugerorganisationen und Nachhaltigkeitsmaßnahmen, die mit der Landwirtschaft kompatibel sind.

Um einige hervorzuheben: In dem Abschnitt der Kompetenzen der Landwirtschaft hat Proexport unter ihnen die Unterstützung und administrative Vereinfachung für die Organisationen der Obst- und Gemüseerzeuger, Stiftung größerer Fonds zur Förderung der Landwirtschaftsinnovation, die Definition einer gemeinsamen Strategie mit dem Erzeugersektor und dem Landwirtschaftsministerium angezeigt, die erlauben, jene Pflanzenschutzprodukte zu haben, die für grundlegende Erträge in der Region Murcia notwendig sind, die Förderung des Konsums von Obst und Gemüse bei den Jüngsten und eine größere Bemühung institutioneller Kommunikation bei guten Landwirtschaftspraktiken und Nachhaltigkeit der regionalen Landwirtschaft.

Quelle: Proexport

Veröffentlichungsdatum: 02.09.2019

Schlagwörter

Proexport, Regierung, Priorisierung, Landwirtschaft, Maßnahmen