Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Spanien: Planasa bringt neue Erdbeere unter der Marke Savana auf den Markt

25. Mai 2018

Planasa, ein führendes europäisches Unternehmen in dem Obst- und Gemüsesektor, das auf fünf Kontinenten aktiv ist, hat gerade eine neue Erdbeere Savana auf den Markt gebracht, die wegen ihrer frühen Reife, Produktivität und Toleranz gegen Bodenkrankheiten heraussticht. Die Frucht ist sehr attraktiv, mit einer leuchtend roten Farbe und einer guten Größe bis zum Ende der Ernte.

Bildquelle: Shutterstock.com Erdbeeren
Bildquelle: Shutterstock.com

Das komplette Erdbeersorten-Programm, welches das Unternehmen in seinen Forschungs- & Entwicklungszentren entwickelte, ermöglichte die Schaffung dieser neuen Sorte nach neun Jahren der Arbeit, die sich auf Parentelkreuzungen und Tests auf den Feldern und bei Kunden von Planasa konzentrierte. „Wir sind noch nicht lange damit auf dem Markt, aber es läuft gut in Huelva, in Ländern des Mittelmeerraumes wie Griechenland, den Maghreb-Ländern und Portugal“, sagte Emilio Fuertes, Geschäftsführer von Planasa. „Wir haben es auch geschafft, ein großartiges und ausgezeichnetes Aroma in die Frühkategorie zu bringen, Eigenschaften, die uns dahingehend sehr optimistisch machen, dass Savana ein Erfolg auf dem Markt wird.“

logoDie Aufnahme von Savana ist positiv, da den Erzeugern eine Reihe von Vorteilen gegenüber ihren Konkurrenten geboten werden. Die in der Kategorie von führen und sehr produktiven Sorten (Produktivität besteht die Saison hindurch fort) angesiedelte Erdbeere ist rustikal und resistent gegen Pilz- und Bodenkrankheiten, „was sehr interessant ist, weil das weniger Pestizidbehandlungen bedeutet. Zudem ist es eine Pflanze mit einem guten Wurzelsystem, das ihre Anpassung an verschiedene Bodentypen und Desinfektion ermöglicht. All dies kommt zu einer sehr hohen und beständigen Produktivität hinzu“, sagte Fuertes.

Quelle: Planasa

Veröffentlichungsdatum: 25.05.2018

Schlagwörter

Planasa, Erdbeeren, Marke, Savana, Markt