Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Spanien: Martimar bricht Verkaufsrekorde in seiner Apfelsaison 2019

15. Oktober 2019

Martimar, das führende Obst- und Gemüsevertriebsunternehmen in Süd-Spanien, hat in der Apfelsaison 2019 Verkaufsrekorde gebrochen, indem die Marke von 2.500 Tonnen Verkauf überschritten wurde. Davon war die Hälfte die Sorte Golden Delicious, wo die größte Menge von den international bekannten Marken Castang und Melinda ist.

Foto © Martimar
Foto © Martimar

Bezüglich spanischer Äpfel nimmt Girona Fruits, das Jahr für Jahr erwiesene Qualität bietet, zusammen mit Excelsiorfruit den entsprechenden Raum ein, der für nationale Produkte reserviert ist. Andere erwähnenswerte Herkunftsorte sind Polen und Portugal mit einem guten Produkt, das auch seinen Nischenmarkt hat.

Martimar engagiert sich für alle Apfelsorten, wobei Fuji als die zweitgrößte Sorte bezüglich der Menge mit 350 verkauften Tonnen hervorzuheben ist. Zudem hat Martimar eine wichtige Zusage gemacht, indem es die Marke Pink Lady fördert, womit sich die Mengen im Vergleich zu der Vorsaison verdoppeln.

Der Erfolg dieser Frucht in Süd-Spanien und Portugal kommt durch seine Saftigkeit, sein Aroma, den guten Preis und seine Möglichkeiten in zahlreichen süßen und herzhaften Rezepten.

Ein weiterer bedeutender Fakt, um die guten Zeiten für Äpfel bei Martimar zu demonstrieren, ist, dass das Unternehmen seinen Vertrieb und seine Verkäufe das vierte Jahr in Folge vergrößert hat, wobei es 2015 mehr als 7.000 Tonnen verkauft hat. Diese gute Geschwindigkeit wurde dank der Qualität sowohl von nationalen als auch importierten Produkten, eine sorgfältige Auswahl und einen professionellen und zu 100% persönlichen Service erreicht.

Martimar wird dieses Jahr erstmals an der Fruit Attraction mit einem Stand von 64 m² (Stand 10B03) in Halle 10 teilnehmen. www.martimar.com

Quelle: Fruit Attraction

Veröffentlichungsdatum: 15.10.2019

Schlagwörter

Martimar, Verkaufsrekorde, Apfel, Saison