Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Spanien: Landwirtschaftsministerium entwickelt strategischen Plan für Sektor "süßer Früchte"

13. Oktober 2017

Der Minister für Landwirtschaft und Ernährung, Carlos Cabanas, traf sich in dem Hauptquartier des Spanischen Landwirtschaftsministeriums (MAPAMA) mit Organisationen, die den Obst- und Gemüsesektor repräsentieren, um das Arbeitsprogramm vorzuschlagen, das von dem Ministerium für die Ausarbeitung eines strategischen Plans für den Sektor süßer Früchte geplant wurde.

Bildquelle: Shutterstock.com Steinobst
Bildquelle: Shutterstock.com

Dieser Plan, der vor Ende des Jahres abgeschlossen sein soll, ist eine Verpflichtung, auf die sich der Sektor, die Autonomen Gemeinden und das Ministerium während der jüngsten Handelssaison für Steinobst einigten, wobei das Ziel ist, zukünftigen Handelssaisons unter besseren Bedingungen zu begegnen.

Der Minister erinnerte daran, dass der Sektor sowohl Liefer- als auch Nachfrageproblemen begegnet, die tiefergehend von der Arbeitsgruppe analysiert werden müssen, um eine Konsensdiagnose zwischen allen Parteien zu erreichen. Zu diesem Zweck wird am 27. Oktober ein spezielles Treffen für Steinobst veranstaltet und später ein weiteres, um über Kernobst zu diskutieren.

FEPEX übertrug die Vereinbarung in Arbeitsphasen. Somit werden Maßnahmen erreicht, die in dem Entwurf vorgeschlagen wurden, was bedeutend dazu beitragen kann, die Ziele des Ausgleichs von Angebot und Nachfrage zu erfüllen und die wirtschaftliche Nachhaltigkeit der von der Krise dieses Jahr betroffenen Sektoren zu erhalten.

Der Minister informierte auch, dass am 19. Oktober eine Veranstaltung stattfinden wird, um das Arbeitsprogramm im Rahmen der Fruit Attraction in Anwesenheit des Leiters des Referats für Obst und Gemüse der Europäischen Kommission zu präsentieren.

Quelle: FEPEX

Veröffentlichungsdatum: 13.10.2017

Schlagwörter

Landwirtschaftsministerium, Strategie, Plan, Sektor, süßer Früchte