Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Spanien: Kartoffelkomitee bestätigt Verringerung um 15 bis 20%

17. Dezember 2018

Das Kartoffelkomitee (Comité de Patata) von FEPEX bestätigte eine Verringerung der Produktion dieser Saison 2018 um 15 bis 20% gegenüber letztem Jahr. Das kam vor allem infolge negativer Wetterbedingungen und einer Abnahme, die in den wichtigsten Produktionsregionen stattfand: Castilla y León, Andalusien und Murcia.

Bildquelle: Shutterstock.com Kartoffel
Bildquelle: Shutterstock.com

Während des Treffens, das in Madrid stattfand, wurden zudem die Aussichten für die nächste Saison analysiert, wo der Preis von Saatgut entscheidend sein wird, und die Teilnahme des Sektors an den nächsten internationalen Treffen wurde vorbereitet.

Angesichts der Saison 2019 kann das spezielle Komitee keine Vorhersagen über Fläche oder Produktion machen, weil in der frühesten Region, in Andalusien die Pflanzphase beginnt und in Castilla y León wird sie nicht vor März anfangen. Dem Präsidenten des Komitees, Jase Ramón Aguado, zufolge ist der Preis von Saatgut um 15 bis 30% gestiegen, was einer der bedeutendsten Faktoren sein wird, der bei der Pflanzung 2019 zu beachten ist.

Quelle: FEPEX

Veröffentlichungsdatum: 17.12.2018

Schlagwörter

Kartoffelkomitee, Kartoffel, Ernte