Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Spanien: Grufesa startet Pflanzung der ersten Erdbeerpflanzen aus eigenen Pflanzenschulen

07. Oktober 2019

Das Unternehmen aus Malaga erwartet, mit rund 28 Millionen Pflanzen in seinen Pflanzenschulen in Cabezas de Alambre für die neue Saison zu beginnen. Grufesa, eine Firma aus Moguer (Huelva), die Beeren erzeugt und vermarktet, ist aktuell ganz damit beschäftigt, die Erdbeerpflanzen in ihren Pflanzenschulen in Cabezas de Alambre (Ávila) zu sammeln, auszuwählen und vorzubereiten.

Foto © Grufesa
Foto © Grufesa

Das ist die erste Phase der Erdbeerproduktionskette, deren erste Früchte der Saison in etwa einem Monat blühen werden, sobald die Pflanzen in Moguer gepflanzt werden.

Unter der Aufsicht der Techniker von Grufesa, die zu den Pflanzenschulen geschickt wurden, um einen Auswahlprozess zu kontrollieren, der Früchte mit den höchsten Qualitätsstandards garantiert, wurden vor ein paar Tagen die besten Pflanzen der Frühsorten gesammelt und für ihren schnellen Transport nach Moguer vorbereitet, wo sie nur ein paar Stunden nach der Ernte angepflanzt und mit den besten Bedingungen für optimales Wachstum versehen werden.

Während der letzten Wochen haben die Partner und Erzeuger des Unternehmens das Land vorbereitet, wo die ausgewählten Pflanzen aus den Pflanzenschulen in Ávila angepflanzt werden.

Foto © Grufesa
Foto © Grufesa

Die Sammlungs- und Pflanzungsphase sind Teil des verantwortungsbewussten Engagements des Unternehmens aus Malaga für eine qualitative, sichere und nachhaltige Produktion, in der ihr menschliches Kapital entscheidende Bedeutung als ein Wert in dem Wettbewerb gewinnt, somit dazu beiträgt, sie zu einem Richtwert in dem Sektor als ein Spezialist für Erdbeeren zu machen.

Es ist ein Weg der Erzeugung, der ihm als das erste Unternehmen der Welt Anerkennung eingebracht hat, das es schafft, all seine Produktion mit dem Bayer-CropScience-Add-on-Food-Chain-Partnership-Modul zu zertifizieren, eine zusätzliche Zertifizierung zu jener von GLOBALG.A.P., die eine starke Verpflichtung für Lebensmittelsicherheit und Gesundheit ist.

Quelle: Grufesa

Veröffentlichungsdatum: 07.10.2019

Schlagwörter

Grufesa, Pflanzung, Erdbeerpflanzen, Pflanzenschulen