Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Spanien: Brokkoli-Produktion wird dank des Regens 30% zunehmen

25. Oktober 2018

Gemäß Informationen von +Broccoli wird es zwischen 10% und 30% mehr Produktionsmenge für die Ernten im November und Dezember dieses Jahres geben. Die gemeinnützige Vereinigung +Broccoli erwartet, dass die Brokkoli-Produktion dank des reichlichen Regens, der dieses Jahr auftrat, größer sein wird, berichtete revistamercados.com.

Bildquelle: Shutterstock.com Brokoli
Bildquelle: Shutterstock.com

Javier Bernabéu, Geschäftsführer von +Broccoli, sagte, wenn das Wetter angemessen ist und die Temperaturabsenkungen nicht dauerhaft sind, verheißt die Brokkoli-Saison, die beginnt, „gute Aussichten“ mit reichlich Brokkoli und optimalen Preisen für Erzeuger und Verbraucher in den ersten Monaten. Die Begeisterung für dieses Gemüses bei den Verbrauchern nimmt in den letzten Jahren stetig zu, so der Geschäftsführer von +Broccoli.

Allerdings betonte er, in den kommenden Winter- und Frühlingsmonaten könnte der Brokkoli fehlen, weil die Produktion in diesen Monaten infolge des Risikos geringer sein wird, dass der Preis des Gemüses während dieser Monate „schlecht“ ist, wie es letztes Jahr der Fall war.

Quelle: +Brocoli / revistamercados.com

 

Veröffentlichungsdatum: 25.10.2018

Schlagwörter

Brokkoli, Produktion, Regen