Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Spanien: Breitere Verteilung der O&G-Exporte außerhalb Europas für 2019 Priorität

09. Mai 2019

Der spanische Export von Frischobst und -gemüse an nichteuropäische Länder wurde in der Menge um 11% auf 376.677 Tonnen und im Wert um 13% auf 401,8 Millionen EUR verringert. Deshalb ist die intensivere Verbreiterung der Exporte an Länder außerhalb Europas 2019 eine der anstehenden Herausforderungen für den Sektor, wie FEPEX mitteilt.

Bildquelle: Shutterstock.com O&G
Bildquelle: Shutterstock.com

Die kleineren Lieferungen außerhalb Europas kamen zu einem großen Teil durch die Abnahme von Ländern, die zu anderen Zeiten positive Ergebnisse verzeichneten, wie in dem Fall von Brasilien, der erste Zielmarkt für den Sektor in Amerika. Hier exportierte Spanien von Januar bis Oktober 2018 30% weniger Menge und Wert, mit je 55.480 Tonnen und 55,4 Millionen EUR.

Das Gleiche passierte bei den an erste Stelle stehenden Zielen spanischer Exporte in Asien: Saudi-Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE), wo 16% weniger Menge und 12% weniger Wert im Fall von Saudi-Arabien, mit je 38.830 Tonnen und 41,3 Millionen EUR hingingen. In dem Fall der VAE waren es 27% weniger Menge und 19% weniger Wert, mit je 35.329 Tonnen und 40,3 Millionen EUR. Die Daten spiegeln nach Meinung von FEPEX nicht nur die Schwierigkeiten bezüglich des Zugangs zu neuen Märkten wider, sondern auch bezüglich der Festigung dieser Verkäufe.

Demgegenüber haben die Exporte von Obst und Gemüse nach Kanada eine starke Zunahme mit 48.539 Tonnen (+45%) und 55,5 Millionen EUR (+39%) verzeichnet.

Der spanische Export von Frischobst und -gemüse stand bis Oktober 2018 bei 9,8 Millionen Tonnen, 1% weniger als in den gleichen Monaten 2017, und bei einem Wert von 10.346 Millionen EUR (+1%). Die EU bekam 94% dieser Lieferungen, mit 9,2 Millionen Tonnen (-1%) und 9.646 Millionen EUR (+2%).

Die Exporte außerhalb der EU standen bei 596.591 Tonnen (-5%) und 700 Millionen EUR (-5%), wovon 220.284 Tonnen und 298,6 Millionen EUR für europäische Nicht-EU-Länder waren, wie die Schweiz und Norwegen, und 376.677 Tonnen und 401,8 Millionen EUR für Länder außerhalb des europäischen Kontinents, wie die neusten Daten des Amtes für Zölle und Verbrauchsteuern zeigen, die von dem Zollhauptamt bis Oktober 2018 im Vergleich mit dem gleichen Zeitraum 2017 zur Verfügung stehen.

Quelle: FEPEX

 

Veröffentlichungsdatum: 09.05.2019

Schlagwörter

Spanien, Verteilung, O&G, Exporte, Europa