Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Spanien: Allianz engagiert sich für technologische Innovation in Saatgut, Ertragsschutz und digitaler Landwirtschaft

05. August 2019

Die Allianz für Nachhaltige Landwirtschaft (ALAS), zu der die Landwirtschaftsbranchenorganisationen ASAJA und UPA, die Cooperativas Agro-alimentarias de España, FEPEX und die Spanische Vereinigung zur Erhaltung der Landwirtschaft und lebendiger Böden (AEAC.SV) gehören, haben vor kurzem an einer neuen Ausgabe des Innovations-Forums für Gesundes Essen (Foro Innovación para una Alimentación Saludable) teilgenommen.

Bildquelle: Shutterstock.com Anbau digital
Bildquelle: Shutterstock.com

Dort hat sich die Allianz für technologische Innovation entscheiden, die für Saatgut, Ertragsschutz und digitale Landwirtschaft angewendet wird. Der Präsident von ALAS, Pedro Gallardo, war Teil des Expertenpodiums, das die Rolle von Innovation in der Technologie diskutierte, die für Saatgut, Ertragsschutz und digitale Landwirtschaft angewendet wird, um eine gesunde Ernährung für die gesamte Bevölkerung sicherzustellen.

Auf dem Forum, das von Fundación Pons e Innovadores by Inndux mit der Sponsorschaft von Corteva Agriscience organisiert wurde, erklärte der Präsident von ALAS die Bedeutung der Förderung landwirtschaftlicher Produktion, nachhaltig, ökonomisch, sozial und ökologisch, was das prioritäre Ziel von ALAS ist.

Quelle: FEPEX

Veröffentlichungsdatum: 05.08.2019

Schlagwörter

Allianz, technologische Innovation, Saatgut, Ertragsschutz, Digital, Landwirtschaft