Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Schweizer Obstverband: "Stärkere Präsenz in den sozialen Medien"

30. Januar 2019

Immer mehr Leute kommunizieren online. Auch der Schweizer Obstverband (SOV) wollen ihre Leserschaft vermehrt über die sozialen Medien erreichen. Nachdem die ersten Massnahmen aus dem Kommunikationskonzept erfolgreich umgesetzt wurden, steht 2019 ithre neue Online-Strategie im Zentrum.

Bildquelle: Shutterstock.com Obst Beeren
Bildquelle: Shutterstock.com

Die digitalen Kanäle sollen zum Wissensaustausch, zur Aufklärung und zur Informationsbeschaffung besser genutzt werden, gerade auch im Hinblick auf die kommenden Initiativen zum Thema Pflanzenschutz, wie der Verband berichtet

"Das Umweltbewusstsein hat in den vergangenen Jahren allgemein zugenommen. Die Bevölkerung erwartet vor allem die schonende Bewirtschaftung der Flächen und eine naturnahe Produktion von Lebensmitteln. Oftmals sind fehlendes Wissen der Grund für Vorurteile und Ablehnung. Es ist unsere Aufgabe, die Konsumenten über den modernen und wirtschaftlichen Obstbau aufzuklären und zu informieren – auf Social Media, Online aber auch im persönlichen Gespräch. Einblicke in den Arbeitsalltag eines Obstbauern, aber auch die Herausforderungen, mit denen er konfrontiert ist, sollen in Kurzvideos unter dem Motto «Deine Obstbauern» dargestellt werden. Daneben werden mit den Themen «Essen & Genuss», «Wissenswertes», «Umwelt» und «Events» auf Aktivitäten und Interessantes aufmerksam gemacht und dem Konsumenten nähergebracht," heißt es.   www.swissfruit.ch

Quelle: SOV

Veröffentlichungsdatum: 30.01.2019

Schlagwörter

Schweizer Obstverband, stärker, Präsenz, sozialen Medien