Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Schweizer Obstsorte des Jahres 2019: Lüina

20. März 2019

FRUCTUS und Associazione dei castanicoltori della Svizzera italiana stellen 2019 erstmals eine Kastaniensorte ins Rampenlicht. Während mehreren Jahrhunderten war die Sorte Lüina von grosser Bedeutung für den Kastanienanbau der Südschweiz. Sie war eine der beliebtesten Sorten, die vor allem in den mittleren und nördlichen Regionen der Südschweiz angebaut wurde.

Foto © Vereinigung Fructus
Foto © Vereinigung Fructus

Die Früchte sind zwar eher klein, aber von ausgezeichneter Qualität. Sie sind aromatisch, süss und lassen sich nach dem Trocknen leicht von der Schale trennen. Frisch eignen sie sich gut zum Braten und die getrockneten Früchte lassen sich zu jedem beliebigen Zweck weiterverwenden.

Foto © Vereinigung FructusDie Lüina stellte keine grossen Ansprüche an den Boden und fühlte sich in Höhenlagen von 300 bis zu 1000m.ü.M. wohl. Gut gepflegt und ohne Konkurrenz von Waldbäumen gediehen die Bäume selbst auf kargen Böden und in Steillagen gut und entwickelten sich rasch zu stattlichen Bäumen. Sie lieferten ihren Besitzern nicht nur regelmässig Früchte, sondern auch Bau- und Brennholz.
Foto © Vereinigung Fructus

Mehr zur Lüina erfahren Sie hier: Obstsorte des Jahres 2019.

Quelle: Fructus.ch

Veröffentlichungsdatum: 20.03.2019

Schlagwörter

Schweiz, Obstsorte des Jahres, Lüina