Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Schweizer Kartoffelmarkt: Umstellung auf vorwiegend schalenfeste Ware

08. Juni 2018

Das Wetter ist weiterhin wüchsig und die Kartoffeln weisen eine mittlere Qualität auf. Nun erfolgt die Umstellung auf vorwiegend schalenfeste Ware. Die Kartoffelbestände entwickeln sich rasch, da es in vielen Regionen der Schweiz mehr oder weniger regelmässig regnet, wie Swisspatat berichtet.

Bildquelle: Shutterstock.com Kartoffeln
Bildquelle: Shutterstock.com

Die schalenlosen Frühkartoffeln werden in durchschnittlichen Mengen als Spezialität verkauft. Der Absatz wird durch alterntige Ware, die zurzeit noch vorhanden ist, gebremst.

Die Qualität ist mittelmässig; es hat teilweise Knollen, die missförmig sind oder Wachstumsrisse haben. Die angekündigte Umstellung auf vorwiegend schalenfeste Ware wird nun vollzogen. Die Planung der Krautvernichtung und die Ernte müssen weiterhin mit dem Abnehmer abgesprochen und die Vorgaben eingehalten werden. Es ist dabei unbedingt auf eine genügende Schalenfestigkeit zu achten.

Quelle: Swisspatat

Veröffentlichungsdatum: 08.06.2018

Schlagwörter

Schweiz, Kartoffelmarkt, Ware