Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Schweiz: Papier und Palmblätter statt Plastik bei Coop

11. Juli 2019

Coop setzt ihre Offensive gegen Plastik weiter fort. Ab sofort sind bei Coop echte und sinnvolle Alternativen zu Plastikgeschirr nicht mehr nur in einzelnen, sondern in allen 900 Verkaufsstellen in der ganzen Schweiz erhältlich. Damit haben Coop-Kundinnen und -Kunden nun überall die Möglichkeit, auf plastikfreie Alternativen aus nachhaltigen Materialien umzusteigen. Papier-Röhrli und Geschirr aus Palmblättern machen es möglich.

Foto © Coop
Foto © Coop

Palmblätter statt Plastik

Das Palmblatt-Geschirr von Coop wird aus abgeworfenen Blattscheiden hergestellt. Soziale und ökologische Kriterien werden bei der Produktion eingehalten. Das Geschirr ist geschmacksneutral, wasserdicht, hitzebeständig bis 220°C und ofen- sowie mikrowellenfest. Und: Nach Gebrauch lassen sich die Produkte sogar kompostieren.

Papier statt Plastik

Für die Trinkhalme von Coop wurde stabiles Papier verwendet, um die nötige Festigkeit und Haltbarkeit zu erreichen. Alle Papiertrinkhalme sind nachhaltig produziert und 100% aus nachwachsenden Rohstoffen.

Quelle: Coop

Veröffentlichungsdatum: 11.07.2019

Schlagwörter

Schweiz, Papier, Palmblätter, Plastik, Coop