Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Schweiz: Alte Apfelsorten feiern Comeback

24. September 2018

Sie heissen Marmorapfel, Berner Rose oder Goldparmäne: Alte Apfelsorten, die in Vergessenheit gerieten - und nun ein Comeback erleben. Die Nachfrage ist gross, neue Produzenten werden gesucht, heißt es in einer Meldung von der Landwirtschaftlicher Informationsdienst Lid. 

Bildquelle: Shutterstock.com Apfel
Bildquelle: Shutterstock.com

Bauer Fritz Roth freut sich: "Nach 2 Frostjahren konnte ich heuer eine reiche Apfel-Ernte einfahren." Es sind keine gängigen Sorten, die der Bio-Bauer anbaut, sondern alte Sorten wie den säuerlichen Albrechtsapfel, den saftigen Berlepsch oder den süss-säuerlichen Marmorapfel. Sorten, die aus dem 19. Jahrhundert stammen. "Wir wollten spezielle Sorten anbauen, welche andere nicht haben", erklärt Roth laut lid.ch, der auf seinem Betrieb in Niederhasli ZH auf 40 Aren Intensivobstbau betreibt.

Seine Obstanlage hat Bauer Roth im Rahmen eines Projekts angelegt, an dem die Stiftung Pro Specie Rara, das Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) und Coop beteiligt sind.

Den vollständigen Artikel finden Sie hier auf Lid.ch.

Quele: Michael Wahl, Lid.ch
 

Veröffentlichungsdatum: 24.09.2018

Schlagwörter

Alte Apfelsorten, Apfel, Sorten, Comeback