Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Romana-Salat ist Quelle für E.coli-Ausbruch in USA

27. April 2018

Das US-Zentrum für Krankheitskontrolle und -prävention (Center for Disease Control and Prevention, CDC) bestimmt in Arizona angebauten Romana-Salat als Quelle für den Ausbruch. Von den befragten kranken Personen berichteten 95,5%, sie haben in der Woche vor ihrer Erkrankung Romana-Salat gegessen. Bis jetzt sind 19 Staaten betroffen. Der Ausbruch ist ziemlich unerbittlich, berichtet Miami Herald.

Bildquelle: Shutterstock.com Salat
Bildquelle: Shutterstock.com

Der aktuelle E.coli-Ausbruch durch Romana-Salat ist der verbreitetste Ausbruch von E.coli in 12 Jahren in den USA, zeigen die aktualisierten Zahlen des CDC vom Mittwoch.

Mit weiteren 31 seit letztem Mittwoch an E.coli O157:H7 erkrankten Personen zählt das CDC nun 84 Fälle, von denen 42 im Krankenhaus sind. Das ist die höchste Zahl an erkrankten Personen bei einem E.coli-Ausbruch seit dem Ausbruch 2006 mit 199 Menschen, von denen 102 in das Krankenhaus gebraucht worden sind. Es wurden keine Todesfälle berichtet.

Quelle: CDC/ miamiherald.com

 

Veröffentlichungsdatum: 27.04.2018

Schlagwörter

Romana-Salat, Quelle, E.coli, Ausbruch, USA