Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Rheinland-Pfalz: Kirschentag informiert Erzeuger zu verschiedenen Themen

25. Juni 2015

Am 18. Juni 2015 fand auf dem Versuchsfeld des Dienstleistungszentrums Ländlicher Raum in Oppenheim der jährliche Kirschentag statt. Eröffnet wurde die Veranstaltung von Ministerin Ulrike Höfken, die in Ihrem Grußwort über die Aktivitäten des Ministeriums und der DLRs im Obstbau berichtete.

Kirschenbaum

Ludwig Schmitt, Kreisvorsitzender im Bauern- und Winzerverband Rheinland-Pfalz Süd e.V. und Vorsitzender der Fachgruppe Obstbau, wies auf die große Bedeutung der Beratung und Forschung der DLRs im Obstbau hin. Ohne diese Arbeit sei die hohe Produktqualität des hier erzeugten Obstes nicht möglich. Dieses hohe Niveau müsse im Sinne des Obstbaus in Rheinland-Pfalz erhalten bleiben. Martin Ley, Geschäftsführer der VOG Ingelheim, beschrieb die Marktaussichten bei Süß- und Sauerkirschen  und erläuterte verschiedene Möglichkeiten der Sortierung und Verpackung.

An den Informationsständen konnten sich die Teilnehmer über die Ergebnisse aus verschiedenen Versuchen informieren. Schwerpunkte waren Dichtpflanzung, Sortenwahl, Kirschfruchtfliegen- und Kirschessigfliegenbekämpfung, die nach massivem Auftreten im letzten Jahr besonders im Fokus steht.


 

Quelle/Copyright: BWV-Rlp

Veröffentlichungsdatum: 25.06.2015

Schlagwörter

Rheinland-Pfalz, Kirschen, Tag, Erzeuger, Themen