Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Rewe und Edeka legen finalisierten Kaufvertrag dem BMWi vor

05. Dezember 2016

Wie angekündigt haben Rewe und Edeka den Kaufvertrag zur Weitergabe von Kaiser's Tengelmann Filialen im Rahmen der Ministererlaubnis finalisiert und haben diesen am 2. Dezember zur Prüfung dem Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) vorgelegt. 

Quelle © 360b / Shutterstock.com Logo Kaisers
Quelle © 360b / Shutterstock.com

Als wichtige Voraussetzung für die Rücknahme der Beschwerde gegen die Ministererlaubnis vor dem Oberlandesgericht Düsseldorf durch REWE konnten darüber hinaus die notwendigen Tarifverträge mit ver.di und NGG abgeschlossen werden. Damit ist auch von Arbeitnehmerseite der Weg frei für die vereinbarte Weitergabe von Kaiser’s Tengelmann-Filialen an REWE. Der Erwerb der vereinbarten Kaiser’s Tengelmann-Filialen durch REWE ist bereits beim Bundeskartellamt angemeldet worden.

Veröffentlichungsdatum: 05.12.2016

Schlagwörter

Rewe, Edeka, Kaufvertrag, BMWi, Einzelhandel