Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

REWE Lieferservice mit Ferrari noch schneller beim Kunden

02. April 2015

Am 1. April darf man bekanntlich keiner Meldung Glauben schenken. Auch Firmen und Konzerne nutzen diesen Tag immer häufiger, um mit einem Aprilscherz auf sich aufmerksam zu machen. 

Pünktlich zum 1. April gab die REWE bekannt, auf Schnelligkeit einzusetzen und hat jetzt in Köln den ersten Ferrari in Betrieb genommen, der ab sofort als neues Lieferfahrzeug schnell und effizient die Kundenbelieferung durchführt. Aprilscherz oder Realität?  

„Mit dieser strategischen Entscheidung sind wir definitiv Wettbewerbern wie Amazon und Co. einen Schritt voraus“, sagte Lionel Souque, im Vorstand der REWE Group unter anderem für die REWE Märkte und den Lieferservice in Deutschland verantwortlich, anlässlich der Inbetriebnahme des ersten Ferraris in Köln



Bild: Noch schneller beim Kunden: REWE Vorstand Lionel Souque freut sich über das neue Lieferfahrzeug beim REWE Lieferservice. Credit: © REWE Markt GmbH

„Immer mehr Menschen möchten ihre Lebensmittel im Internet bestellen und diese bequem und vor allem schnell geliefert bekommen. Dieser Entwicklung werden wir mit unserem neuen schnellen Lieferkonzept gerecht. Nach intensiven Analysen sind wir zu dem Ergebnis gekommen, dass das Thema Schnelligkeit der Belieferung immens wichtig ist. Deshalb haben wir uns dazu entschieden, unsere Lieferflotte sukzessive auf Ferrari umzustellen. Damit sind wir nicht nur schneller beim Kunden. Mit den roten Kultsportwagen aus Italien werden wir auch schneller viele junge motivierte Auslieferungsfahrer finden“, so Souque.

Die Bürger erhalten mit dem REWE Lieferservice von REWE (www.rewe.de) eine zusätzliche, attraktive und moderne Einkaufsalternative. Das Lieferkonzept hat viele Vorteile: Der Nutzer bestimmt schon bei der Online-Bestellung, wann er die Ware an der Wohnungstür in Empfang nehmen will, kann die Ware bei der Anlieferung gleich kontrollieren und zahlt bequem online per Kreditkarte, PAYPAL oder auf Rechnung, ab der dritten Bestellung ist Bankeinzug möglich. Zudem spart er Zeit und das Tragen des Einkaufs. Das Angebot umfasst das komplette Supermarktsortiment mit Obst & Gemüse, Molkereiprodukten, Tiefkühlkost, Fleisch- und Wurstwaren, Nahrungsmittel, Getränke, Drogerie und Non-Food. Bei den ersten drei Bestellungen sparen die Kunden sogar die Gebühr für die Auslieferung.

Quelle: REWE

Veröffentlichungsdatum: 02.04.2015

Schlagwörter

Rewe, Lieferservice, Ferrari