Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Rewe Group eröffnet erstes technologisiertes Food Fulfillment Center 2.0

24. September 2018

Die Rewe Group hat am 21. September in Köln im Beisein von NRW-Wirtschafts- und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart ihr erstes technologisiertes Food Fulfillment Center 2.0 (FFC), das zugleich auch deutschlandweit einzigartig ist eröffnet.

Food Fulfillment Center 2.0. Foto © REWE digital
Food Fulfillment Center 2.0. Foto © REWE digital


REWE.de baut führende Position im Online-Lebensmittelhandel aus

Mit „Scarlet ONE“ erreichen die E-Commerce-Aktivitäten von REWE digital eine neue Stufe. Durch richtungsweisende Technologisierung und Prozessoptimierung der Intralogistik ist es möglich, die Warenverfügbarkeit für die Kunden weiter zu erhöhen, neue Sortimente aufzunehmen, künftig das Belieferungsgebiet auszuweiten, die Flexibilität für Kunden zu erhöhen und zugleich die Wirtschaftlichkeit weiter zu stärken.

Rewe Food Fulfillment Center 2.0 Innenaufnahme. Foto © Achim Bachhausen
Rewe Food Fulfillment Center 2.0 Innenaufnahme. Foto © Achim Bachhausen

Das FFC 2.0 löst das bisherige FFC in Hürth ab, das zur Generation der rein manuellen Food Fulfillment Center gehörte, von denen die REWE Group weitere betreibt – unter anderem in den Ballungszentren Berlin, Hamburg, München, Hannover und Mannheim. Die Bauzeit des Food Fulfillment Center 2.0 betrug ein Jahr. Die Kosten für eines der modernsten Logistikzentren in Europa belaufen sich auf rund 80 Millionen Euro.

Foto © Achim Bachhausen
Foto © Achim Bachhausen

„Mit der heutigen Inbetriebnahme von Scarlet ONE erreichen wir einen wichtigen Meilenstein im Rahmen unserer ganzheitlichen Digitalisierungsstrategie. Wir zeigen wie ernst es uns ist, den E-Commerce weiterzuentwickeln. Wir zeigen aber auch, dass für uns E-Commerce viel mehr ist als ein schicker Web-Shop. Der Fokus liegt vor allem auf sämtlichen rückwärtigen Bereichen und Logistikstufen. Dabei sind wir First Mover, wie wir mit diesem hochgradig technologisierten Lager zeigen. Wir sind damit mindestens im deutschen Lebensmittelhandel Spitzenreiter und Trendsetter. Und das knapp fünf Jahre, nachdem wir mit E-Commerce angefangen haben. Ich freue mich, dass die Bauarbeiten so zügig voran gingen. Mein Dank gilt allen beteiligten Gewerken, der Firma Knapp und insbesondere unseren Mitarbeitern, die mit sehr viel Einsatz und Leidenschaft an diesem komplexen Vorhaben gearbeitet haben“, so Lionel Souque, Vorstandsvorsitzender der REWE Group anlässlich der offiziellen Eröffnung.

Foto © Achim Bachhausen
Foto © Achim Bachhausen

„Die digitale Transformation von Geschäftsmodellen, Produktionsprozessen und Kundenbeziehungen ist eine zentrale Herausforderung für unseren Industriestandort. Ich freue mich, dass die REWE Group mit ihrem modernen Food Fulfillment Center hier in Nordrhein-Westfalen Maßstäbe für den Online-Lebensmittelhandel setzt. Das zeigt einmal mehr, welche Chancen die Digitalisierung für die Branche und ihre Beschäftigten bietet“, so Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen.

Food Fulfillment Center 2.0. Foto © REWE digital
Foto © REWE digital

Quelle: Rewe Group

Veröffentlichungsdatum: 24.09.2018

Schlagwörter

Rewe Group, technologisiert, Food Fulfillment Center, Online-Lebensmittelhandel