Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Repräsentative Studie "Lidl-Chancen-Check": 300.000 Grundschüler gehen ohne Frühstück in die Schule

21. August 2019

Noch keine ausgewogene Chancengerechtigkeit für Grundschulkinder in Deutschland: Zu diesem Ergebnis kommt der „Lidl-Chancen-Check“. Die repräsentative Studie zur Ernährungs-, Betreuungs- und Fördersituation von Grundschülern wurde von Lidl Deutschland anlässlich des zehnjährigen Partnerschaftsjubiläums mit der gemeinnützigen Initiative „brotZeit e.V.“ in Auftrag gegeben.

Repräsentative Studie "Lidl-Chancen-Check". Foto © Lidl
Repräsentative Studie "Lidl-Chancen-Check". Foto © Lidl

Lidl unterstützt die Initiative jährlich mit 450 Tonnen frischen Lebensmitteln. Für die Untersuchung hat das Institut für Demoskopie Allensbach (IfD) im Frühjahr 2019 rund 1.000 Mütter und Väter von Grundschulkindern in persönlichen Interviews befragt. Die Studie bestätigt, dass geregelte Mahlzeiten, eine verlässliche Betreuung am Nachmittag und individuelle Förderung erkennbare Auswirkungen auf den Bildungserfolg haben.

Jedes zehnte Grundschulkind bekommt zu Hause kein Frühstück

Regelmäßige Mahlzeiten wirken sich positiv auf die Konzentrations- und Leistungsfähigkeit von Kindern aus – und damit auf den Lernerfolg. Die große Mehrheit der Eltern (82 Prozent) hat das Gefühl, ihr Kind gut zu versorgen. Dennoch geben mehr als die Hälfte der Befragten (57 Prozent) an, dass es ihnen im Alltag schwerfällt beziehungsweise überhaupt nicht gelingt, ihrem Anspruch an eine ideale Kinderernährung gerecht zu werden. Eine Folge davon ist, dass zehn Prozent der Grundschüler in Deutschland jeden Morgen ohne Frühstück das Haus verlassen. Das entspricht rund 300.000 Kindern zwischen sechs und zehn Jahren. Überdurchschnittlich oft betroffen sind Kinder aus der einfacheren Schicht und von Alleinerziehenden (jeweils 18 Prozent).

Damit Kinder nicht hungrig im Unterricht sitzen müssen, dafür macht sich Uschi Glas, Schauspielerin und Gründerin von „brotZeit e.V.“, seit vielen Jahren stark

Klicken Sie hier für die wesentlichen Ergebnisse der Studie.

Quelle: Lidl Deutschland

Veröffentlichungsdatum: 21.08.2019

Schlagwörter

Studie, Lidl, Chancen-Check, Grundschüler, Frühstück, Schule