Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Rabobank-Experte über das Potential der Kiwi in den USA

14. November 2019

Als Teil einer Konferenz, die von dem Experten von Rabobank in Neuseeland gehalten wurde, erklärte er, dass die Vereinigten Staaten ein wachsender Markt für Kiwi-Exporteure sein könnten. „Aber die Verbraucher werden Informationen benötigen und es werden Mehrwertprodukte notwendig sein, um aus dieser Möglichkeit das Beste zu machen“, fügte der leitende Analyst von Rabobank, Roland Fumasi, hinzu.

Bildquelle: Shutterstock.com Kiwi
Bildquelle: Shutterstock.com

In dem US-Markt „bewegt sich die Nachfrage nach Kiwis in die richtige Richtung“, sagte er. „Innerhalb des Rahmens eines Konsums von 0,25 kg pro Person pro Jahr liegt der Konsum von Kiwis in den USA weit hinter einigen der beliebtesten Früchte, wie Erdbeeren, die fast bei 4 kg pro Kopf pro Jahr stehen“, sagte er. „Jedoch haben wir bei dem Konsum der Kiwi in den letzten Jahren gutes Wachstum gesehen und nun ist es eines der am schnellsten wachsenden Produkte in dem Bericht von Früchten und Nüssen in den Vereinigten Staaten.“

Fumasi glaubt an den Beitrag zu der Gesundheit und Ernährung von Kiwis für Menschen, der die wachsende Nachfrage in den letzten Jahren erklärt, insbesondere in Haushalten mit mehr frei verfügbarem Einkommen.

Er erklärte, dass während der ersten und letzten Monate des Jahres der US-Markt von nationalen Kiwis abhängt, die fast ausschließlich aus Kalifornien kommen, und der Kiwi aus Italien. Von April bis Oktober wird die Frucht von Neuseeland und Chile geliefert und nachdem sie 2012 und 2013 an Boden verloren hat, gab es bei Verkäufen neuseeländischer Kiwis in den USA einen Aufwärtstrend.

Der Experte riet weiterhin der Industrie, über verfügbare Mehrwertmöglichkeiten nachzudenken, die Verbraucherfreundlichkeit für das Essen einer Kiwi bringen könnten, da es Wettbewerb mit leicht zu essenden Früchten wie Beeren gibt.

Quelle: SimFRUIT gemäß Informationen von Rural News New Zealand/Rabobank
 

Veröffentlichungsdatum: 14.11.2019

Schlagwörter

Rabobank, Experte, Potential, Kiwi, USA