Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

"Quarta" ist Kartoffel des Jahres 2019

28. Mai 2019

Die Kartoffel des Jahres 2019 heißt "Quarta". Die Auszeichnung wird vom „Arbeitskreis Kartoffel des Jahres“ vergeben. Die Proklamation der „Kartoffel des Jahres 2019“ fand am 20.5. auf dem Eschenhof in Springe statt. An der Veranstaltung auf dem Biohof der Familie Bartels nahmen ca. 100 Gäste teil. Betriebsleiter Friedrich Bartels baut etwa 3 ha Bio-Speisekartoffeln an.

Bildquelle: Shutterstock.com Kartoffel
Bildquelle: Shutterstock.com

Niedersachsens Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast verkündete den Namen der Kartoffel am Montag im Rahmen einer gastronomischen Veranstaltung in Springe.

´Quarta` hat eine ovale bis langovale Knollenform und eine gelbe leicht genetzte Schale. Ein besonderes Erkennungszeichen sind flache rötliche Augen. Sie reift mittelfrüh und liegt damit in der Reifegruppe, die am häufigsten angebaut wird. Die Farbe ihres Knollenfleisches ist tiefgelb. Die Kocheigenschaft ist vorwiegend festkochend. In Süddeutschhland wird sie gern für die Zubereitung von Püree und Klößen verwendet. Die Sorte ist gut lagerfähig, da sie als keimruhig gilt. Da ihre Kartoffelblätter zügig wachsen, unterdrückt ‚Quarta‘ den Unkrautwuchs. Deshalb ist diese Sorte im ökologischen Anbau besonders beliebt. Sie ist gegen Schorf und Eisenfleckigkeit wenig anfällig.

Zur Wahl der „Kartoffel des Jahres“ stehen Kartoffelsorten, die älter als 30 Jahre sind und deshalb ohne Lizenzgebühren angebaut werden dürfen. Die Vertreter des Arbeitskreises „Kartoffel des Jahres“ stimmen über die „Kartoffel des Jahres“ ab. „Quarta“ wurde gewählt, weil sie auch 40 Jahre nach ihrer Züchtung immer noch viele Freunde hat. In Niedersachsen, dem Kartoffelland Nummer eins, werden 100 Kartoffelsorten angebaut. „Quarta“ allerdings hat ihren Schwerpunkt in Süddeutschland, weil sie sich gut für Kartoffelklöße eignet.

Dem Arbeitskreis „Kartoffel des Jahres“ gehören elf Organisationen, Vereine und Unternehmen an, unter anderem Slow Food, Bioland, die Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft und das Kompetenzzentrum Ökolandbau Niedersachsen.

Quelle: blaue-kartoffeln.de

 

Veröffentlichungsdatum: 28.05.2019

Schlagwörter

Quarta, Kartoffel des Jahres, Kartoffel