Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Qualität bleibt der entscheidende Faktor für die Zukunft von Tafeltrauben

22. Mai 2019

Das Table Grape Meeting, die Tafeltraubenveranstaltung während der Macfrut, nahm eine Bestandsaufnahme bezüglich der Sorteninnovationen und Industrietrends mit wichtigen Unternehmern und internationalen Rednern vor. Bei einer jährlichen Produktion von rund 1 Million Tonnen auf einer Fläche von 47.000 ha ist Italien der führende europäische Erzeuger von Tafeltrauben und der drittgrößte in der Welt.


Bildquelle: Shutterstock.com

Während dieses Treffens diskutierten die Redner verschiedene Themen, wie Sorteninnovation, Produktionstechniken und kernlose Trauben. Man sollte immer auf einer Produktion besserer Qualität und nicht einer Produktion großer Mengen beharren.

Programme zur genetischen Verbesserung wurden für eine bessere Resistenz gegen echten Mehltau gestartet, aber auch um die Geschmacksvorlieben der Verbraucher zu befriedigen. Die kernlosen Trauben werden von den Verbrauchern favorisiert, der Großteil (70-75%) der in Deutschland verkauften Trauben ist kernlos. Deutschland ist der führende Importeur italienischer Trauben. Sorten, die Kerne enthalten, verschwinden zunehmend.

Quelle: Macfrut

Veröffentlichungsdatum: 22.05.2019

Schlagwörter

Table Grape Meeting, Macfrut, Sorteninnovation, Produktionstechniken, Industrietrends, Resistenz, Mehltau