Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Qualität auf der Asia Fruit Logistica entscheidend

14. September 2018

Asiens führende kontinentale Obst- und Gemüsemesse schreitet an allen Fronten voran, mit mehr Geschäftsaktivitäten, stärkerer Beteiligung an den Hallen-Foren und noch mehr hochqualitativen Besuchern. Die Handelsbesucher auf der Asia Fruit Logistica erlebten letzte Woche die bisher qualitativ hochwertigste Ausgabe der Veranstaltung, hieß es in einer Pressemitteilung.

Foto © Asia Fruit Logistica
Foto © Asia Fruit Logistica

„Wir sind hocherfreut, in allen Aspekten der Messequalität sehr gesunde Entwicklungen gesehen zu haben“, sagte Wilfried Wollbold, kaufmännischer Leiter des Veranstaltungsorganisators Global Produce Events. „Es gab hohe Geschäftsaktivität auf dem Messeboden, aktive Teilnahme an den Hallen-Foren und hochprofilierte Handelsbesucher aus über 70 Ländern, darunter Käufer, die mehr als 20 Schlüsselmärkte in Asien repräsentierten.“

Rund 13.500 Handelsbesucher kamen vom 5.-7. September in das AsiaWorld-Expo Center, in Hongkong, eine ordentliche Steigerung der Teilnahme gegenüber der letzten Ausgabe.

Foto © Asia Fruit Logistica
Foto © Asia Fruit Logistica

Die überwiegende Mehrheit (90%) der Handelsbesucher bestätigte einen positiven Eindruck der diesjährigen Handelsmesse, zeigen die Ergebnisse der Besucherbefragung. Die Ergebnisse bestätigten auch die hohe Qualität der Handelsbesucher, wobei 89% führende Leitungspostionen in ihren Unternehmen haben und 87% eng bei den Entscheidungsprozessen für Einkauf und Beschaffung involviert sind.

Die Besucher fanden eine Ausstellung, die sich wieder vergrößert hat, wobei die Gesamtfläche gegenüber der Ausgabe letztes Jahr um 10% zunahm. Die Ausstellerzahlen verzeichneten einen weiteren Anstieg auf 826 Unternehmen, die 46 Länder und alle Kontinente repräsentierten. Die Zahl der nationalen Pavillons nahm dieses Jahr auch zu, 27 Länder wurden präsentiert.

Fast die Hälfte aller Aussteller auf der Asia Fruit Logistica kamen aus Asien und Ozeanien. Europa machte 23% der Aussteller aus, gefolgt von Nord- ,Mittel- und Südamerika mit 16% und dem Nahen Osten und Afrika mit 12%.

Während China das größte einzeln ausstellende Land bleibt, erhöhten Asien beliefernde Nationen wie Korea, die Philippinen und Indonesien ihre Präsenz.

Foto © Asia Fruit Logistica
Foto © Asia Fruit Logistica

Südafrika, Kanada und das UK dehnten ihre Präsenz auch bedeutend aus, während Algerien, Aserbaidschan und Serbien erstmals ausstellten.

Die Veranstaltung lockte auch neue Aussteller aus den Sektoren Logistik, Maschinerie und Technologie an, wobei die entscheidende Rolle solcher Lieferkettenpartner und Serviceanbieter für die Fortbewegung des Sektors betont wurde.

In dem nächsten Bericht können Sie mehr über die Hallen-Foren der Asia Fruit Logistica lesen.

Quelle: Asia Fruit Logistica

Veröffentlichungsdatum: 14.09.2018

Schlagwörter

Qualität, Asia Fruit Logistica, Event