Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Präsenz von Steinobst aus dem Mittelmeerraum steigt

03. Mai 2019

Zum Monatswechsel erweitern die Großmärkte und Supermarktketten ihr Sortiment um Pfirsiche und Nektarinen aus Spanien und Italien. Zum Saisonstart liegen die Preise auf einem hohen Niveau, mit der höheren Verfügbarkeit in den kommenden Wochen dürften sie sukzessive nachgeben.

Bildquelle: Shutterstock.com Steinobst
Bildquelle: Shutterstock.com

Das Angebot aus den spanischen Frühgebieten nimmt moderat zu, daher steigen weitere Vermarkter in den Verkauf ein. Die Preise gehen kontrolliert dem Saisonstand gemäß zurück. An den Großmärkten konzentriert sich die abnehmende Hand auf gut ausgefärbte und vergleichsweise große Kaliber.

Die Supermarktketten bieten bisher Schalenware in schmalem Umfang an. Allerdings sind die Preise für die frühen Sorten bisher noch hoch. Laut AMI Aktionspreise im LEH wird in der 18. Woche die 500-g-Schale zwischen 1,49 und 2,49 EUR angeboten. Die Preisspanne ist je nach Kette noch weit gefasst. Ab der kommenden Woche kommt der Umschwung auf die 1-kg-Schalen. Mit der saisonalen Angebotssteigerung wird der erste Preisknick erwartet.

Quelle und Copyright: AMI-informiert.de (AMI, 02.05.2019)

Veröffentlichungsdatum: 03.05.2019

Schlagwörter

Präsenz, Steinobst, Mittelmeerraum