Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Produktionsschätzung Steinobst EU-28

04. September 2018

Die Pfirsich- und Nektarinen-produktion der EU-28 in dem Handelsjahr (Marketing Year, MY) 2018/19 wird auf 3,5 Millionen Tonnen geschätzt, 12% weniger als in dem Vorjahr, da die Wetterbedingungen in den meisten Hauptproduktionsländern ungünstig waren. Die Gesamtkirschproduktion für das MY 2018/19 wird den Vorhersagen zufolge auf 793.058 Tonnen steigen, eine Zunahme um 30% im Vergleich mit letzter Saison.

Bildquelle: Shutterstock.com Steinobst
Bildquelle: Shutterstock.com

Dieser Anstieg wird durch das erwartet starke Wachstum in Polen und Deutschland unterstützt. Der Wert der Steinobstexporte der EU-28 nimmt infolge des russischen Embargos von 2014, das für Landwirtschafts- und Lebensmittelprodukte, einschließlich Steinobst, aus der EU verhängt wurde, weiter ab. Während des MY 2017/18 sind die EU-Importe von US-Kirschen bedeutend gestiegen und hatten einen Wert von 9,4 Millionen USD, womit die USA wieder zu dem viertgrößten Nicht-EU-Lieferanten von Kirschen wurden.

Das US-Landwirtschaftsministerium (USDA) sagte, dass dieser Bericht die Situation und den Ausblick für Steinobst, einschließlich Pfirsiche, Nektarinen und Kirschen, in der EU-28 präsentiert. Der Bericht gibt die Ansichten der Autoren wider und spiegelt nicht die offizielle Sicht des USDA. Die Daten sind keine offiziellen Daten des USDA.

Quelle: USDA

Veröffentlichungsdatum: 04.09.2018

Schlagwörter

Produktionsschätzung, Steinobst, EU