Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

ProChile: Historische Ergebnisse für Export von Kirschen, Blaubeeren und Pflaumen

17. Juni 2019

Einem Außenhandelsbericht von Chile für den Monat April 2019 zufolge, der von ProChile erstellt wurde, belief sich der Handel von Chile in dem ersten Quartal des Jahres auf 47.235 Millionen USD, nachdem es einen Rückgang von 3,4% im Jahresvergleich gab.

Bildquelle: Shutterstock.com Pflaumen
Bildquelle: Shutterstock.com

Das Dokument beschreibt, dass sich die Exporte in den ersten vier Monaten von 2019 auf 24.277 Millionen USD beliefen, nachdem eine Abnahme von 5,4% im Jahresvergleich verzeichnet wurde.

Der Bericht betont, dass die Obstexporte 91% der Lieferungen ausmachten, wobei sie sich auf 2.968 Millionen USD beliefen, während im Jahresvergleich ein Rückgang von 2,7% erfolgte.

In dem Bericht fällt auf, dass einige der Früchte in dem Zeitraum weiter ihre historischen Höhen erreicht haben. Darunter waren Kirschen mit Exporten für 834 Millionen USD, nach einer Zunahme von 1,5%, Blaubeeren mit 498 Millionen USD nach einem Anstieg von 2,2% und Pflaumen mit 191 Millionen USD dank einer Steigerung um 15%. Ähnlich nahmen die Exporte von Gemüsesaaten um 16% auf einen Rekord von 67 Millionen USD zu.

Quelle: Simfruit.cl

Veröffentlichungsdatum: 17.06.2019

Schlagwörter

ProChile, Ergebnisse, Export, Kirschen, Blaubeeren, Pflaumen