Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Portugiesische Kiwi-Produktion durch Hurrikan Leslie beeinträchtigt

23. Oktober 2018

Zwanzig Prozent von Portugals Kiwi-Produktion endeten auf dem Boden, nachdem Hurrikan Leslie letztes Wochenende durch Portugal zog. Dies sind die Vorhersagen von Kiwicoop, der größte Erzeuger und Vermarkter von Kiwis in dem Land. 25 Tage vor Beginn der Ernte hoffen die Erzeuger nun auf Früchte größerer Größen, berichtet das spanische Nachrichtenportal f&h Hoy.

Bildquelle: Shutterstock.com Kiwi
Bildquelle: Shutterstock.com

Die Gegend Figueira da Foiz litt in der Nacht von Samstag zu Sonntag unter Wind mit Geschwindigkeiten von bis zu 170 km pro Stunde. Kiwicoop erklärte, dass einige der Farmen Kiwi-Verluste von bis zu 30% haben. Die heruntergefallenen Früchte sind nicht mehr zu verkaufen, außer für die Produktion von Marmelade, aber ein großer Teil wird im Abfallcontainer landen. Dennoch hofft Kiwicoop auf Früchte mit größeren Größen, nachdem ein bedeutender Teil 25 Tage vor der Ernte auf dem Boden landete.

Kiwicoop exportiert 50% seines Angebotes und davon ist Spanien mit 90% der Lieferungen das erste Ziel. 

Quelle: Kiwicoop/ fyh.es

Veröffentlichungsdatum: 23.10.2018

Schlagwörter

Portugal, Kiwi, Produktion, Hurrikan, Leslie