Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Pfalzmarkt eG setzt sich zum Start in die deutsche Frischgemüse-Saison hohe Ziele für das Jubiläumsjahr

27. April 2018

Passend zum 30-jährigen Jubiläum von "Pfalzmarkt für Obst und Gemüse eG" eröffnet Deutschlands Marktführer für selbst erzeugtes Obst und Gemüse ab sofort die deutsche Frischgemüse-Saison.

Foto © Pfalzmarkt eG
Damit die Verbraucher jetzt wieder bundesweit ihren „Appetit auf Frühling“ stillen können, liefert Deutschlands größter Gemüsegarten“ ab sofort wieder erntefrische Salate und knackiges Gemüse aus der Pfalz. Foto © Pfalzmarkt eG

Mit einer Umsatzplanung von 150 Mio. Euro setzt sich die "Pfalzmarkt eG" – zum Start in die deutsche Frischgemüse-Saison – hohe Ziele für das Jubiläumsjahr 2018

Am Donnerstag, den 26. April, wurde bei der „Pfalzmarkt für Obst und Gemüse eG“ in Mutterstadt das offizielle Startsignal für die deutsche Frischgemüse-Saison gegeben! Damit die Verbraucher jetzt bundesweit den „Appetit auf Frühling“ stillen können, liefert Deutschlands größter Gemüsegarten ab sofort wieder erntefrische Salate und knackiges Gemüse. Wie vielfältig, vitaminreich und lecker die neue Ernte aus der Pfalz ist, zeigt das reichhaltige Angebot exemplarisch. Dank der bevorzugten klimatischen Bedingungen im Südwesten können die Pfalzmarkt-Erzeuger den natürlichen Erntevorsprung der Region nutzen: Radieschen, Rhabarber, Bundzwiebeln, Spargel und viele Blattsalate werden – auch in dieser Saison – wieder bis zu vier Wochen früher als andernorts in den Handel kommen.

Foto © Pfalzmarkt eG
Im Bild von links: Christian Deyerling, Aufsichtsratsvorsitzender der „Pfalzmarkt eG“. Direkt daneben das Vorstandsteam: Hans-Jörg Friedrich und Reinhard Oerther. Foto © Pfalzmarkt eG

Regional erzeugte Frühlingsgemüse und Salate, die immer gut ankommen: „TOP-3“ bei der Verbrauchernachfrage aus dem Gemüsegarten Deutschlands

Pfalzmarkt steht für absolute Qualität, Auswahl und Liefertreue. Damit die Geschmacksvielfalt aus der Pfalz erntefrisch beim Händler und Verbraucher ankommt, setzt Deutschlands Marktführer für selbst erzeugtes Obst und Gemüse unter anderem auf eine moderne Qualitätssicherung, inklusive Frische-Logistik und Rückverfolgbarkeit. Über die Saison bietet die „Pfalzmarkt eG“ 240 verschiedene Frischeprodukte – angefangen von A wie Artischocke bis Z wie Zwetschge.  Zu den „TOP-3“ bei den Frischgemüsen aus der Pfalz zählen: Bundzwiebeln (80 Mio. Bund), Radieschen (78 Mio. Bund) sowie rund 30 Mio. Kopf- und Blattsalate.

Quelle: Pflazmarkt

Veröffentlichungsdatum: 27.04.2018

Schlagwörter

Pfalzmarkt eG, Frischgemüse, Saison, Ziele, Jubiläumsjahr