Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Perus Exporte von Frischfeigen bis September gesunken

18. November 2019

Bis letzten September erreichten Perus Exporte von Frischfeigen 350 Tonnen im Wert von 1.835.121 USD, so die Zahlen, die die Agentur Fresh Fruit mitgeteilt hat, die auf Handelsintelligenz spezialisiert ist, und wie Agraria.pe berichtete. Dieses Szenario zeigt der Quelle zufolge einen Rückgang von 14% im Vergleich mit dem gleichen Zeitraum 2018.

Bildquelle: Shutterstock.com Feigen
Bildquelle: Shutterstock.com

Großbritannien war das Hauptziel peruanischer Feigen in den ersten neun Monaten von 2019, da es 35% des insgesamt exportierten Wertes konzentriert. Andere wichtige Märkte waren die Niederlande (22%) und Kanada (20%).

Der durchschnittliche Preis von exportierten Feigen wurde um 28% reduziert, wobei er bei 5,2 USD pro Kilo lag. Der Fall steht im Gegensatz zu dem Anstieg der Exportmengen, die um 19% zunahmen, hieß es.

Hervorgehoben wurde der Fall des Wertes der Importe der peruanischen Frucht von den USA von 94% (gegenüber 2018) und damit hatte es den ersten Platz als ein Zielland 2018 inne.

Dem Bericht zufolge war der höchste durchschnittliche Exportpreis in der Schweiz mit 7,3 USD pro Kilo registriert worden.

Quelle: agraria.pe
 

Veröffentlichungsdatum: 18.11.2019

Schlagwörter

Peru, Exporte, Feigen, September