Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Perus Bio-Produkte schillern auf Biofach 2016

17. Februar 2016

Insgesamt nahmen 26 peruanische Unternehmen an der Biofach 2016 teil, die führende Handelsmesse der Welt für biologische Lebensmittel, die von 10.-13. Februar 2016 in Nürnberg stattfand. Perus Minister für Außenhandel und Tourismus, Magali Silva, informierte, dass die peruanische Delegation die peruanischen Bio-Produkte auf dem internationalen Markt, vor allem in Europa, fördern und positionieren sollte.

Bananen

Die präsentierten Produkte waren unter anderem Kaffee, Maca (Kresse), brasilianische Nüsse, Auberginen, Quinoa (Perureis), Cañihua (Kornart), Chia (Salbeiart), Ingwer, Banane, lilafarbener Mais. Die peruanischen Unternehmen erwarteten, infolge einer erfolgreichen Teilnahme an der Messe Geschäfte von 23 Millionen USD abzuschließen, berichtete die peruanische Nachrichtenagentur Andina. Die Veranstaltung versammelte mehr als 2.300 Besucher aus 86 Ländern und 44.000 Fachleute aus 129 Nationen.

Exporte

Peru exportierte 2015 379 Millionen USD Bio-Produkte. Die wichtigsten waren Kaffee, Bananen, Kakao, Quinoa, Jojoba, Mango und Maca. Perus wichtigste Exportmärkte waren die Vereinigten Staaten, die Niederlande, Deutschland und Belgien. 

Quelle: Andina

Veröffentlichungsdatum: 17.02.2016

Schlagwörter

Peru, Bio-Produkte, Biofach