Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Peru präsentiert neue Süßkartoffelsorte

01. Oktober 2019

Das Ministerium für Landwirtschaft und Bewässerung (MINAGRI) präsentiert durch das Nationale Institut für Landwirtschaftsinnovation (INIA) eine neue Sorte Süßkartoffeln, genannt „INIA 329 Bicentenario“, die wegen ihrer guten agronomischen Leistung ermöglichen wird, die Rentabilität der Erzeuger zu erhöhen.

Foto © INIA Peru
Foto © INIA Peru

Diese neue Sorte hat herausragende Charakteristika in der Produktion, Gesundheit und Qualität der Wurzeln, wobei sie einen durchschnittlichen Ertrag von 40 Tonnen pro Hektar erreicht, was den anderer Sorten übertrifft, die bereits auf dem Markt sind.

Um diesen Anbau zu erreichen, hat INIA mehr als 7 Jahren in den wichtigsten Tälern der peruanischen Küste geforscht. Eine weitere ihrer Charakteristika ist, dass sie schnell, süß kocht und wenig unter natürlichen Lagerbedingungen dehydriert. Bis jetzt wurden 5 Süßkartoffelsorten mit guten agronomischen und gewerblichen Eigenschaften herausgebracht.

In Tests, die durchgeführt wurden, hat sie Resistenz gegen das gefiederte Fleckenvirus (Sweet potato feathery mottle virus, SPFMV) und Süßkartoffel-G-Virus gezeigt und eine bestimmte Toleranz gegen die Weißfliege, was Produktionskosten und Ertragsverluste verringert. Es hat einen hohen Gehalt an Betakarotinen und Kohlenhydraten sowie Aminosäuren, Kalzium, Zink, Eisen und Magnesium sowie diverse Verwendungen in menschlichen Lebensmitteln sowie als Tierfutter.

Quelle: INIA Peru
 

Veröffentlichungsdatum: 01.10.2019

Schlagwörter

Peru, Süßkartoffel, Sorte