Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Peru: Mango-Produktion steigt nächstes Jahr um 10% an

02. November 2017

Dieses Jahr wird bezüglich der Produktion von und Nachfrage nach Mangos in dem Land positiv werden. Es wird erwartet, 2017 mit einer einstelligen Steigerung bei Obst und Gemüse gegenüber letztem Jahr abzuschließen und dass das Klima keine größeren Auswirkungen auf die nächste Etappe der Ernte hat, die nächsten Monat mit der sehr gefragten Sorte Kent beginnt und Mitte Februar ihren Höhepunkt hat, so die Peruanische Vereinigung der Mango-Erzeuger (ProMango).

Bildquelle: Shutterstock.com Mango
Bildquelle: Shutterstock.com

Wie Agraria.pe mitteilt, zeigen Zahlen von der Vereinigung der Exporteure (ADEX), dass sich die Lieferungen von Mangos und ihren Abprodukten zwischen Januar und August auf mehr als 213 Millionen USD beliefen (7,3% mehr als in dem gleichen Zeitraum 2016). Aber für 2018 haben die Mango-Erzeuger höhere Erwartungen. Ángel Gamarra, Direktor von ProMango, schätzt, dass die Produktion um mehr als 10% ansteigen wird, da 1.000 ha, die vor zwei Jahren in der Region Lambayeque gepflanzt wurden, beginnen, in die Produktion einzutreten.

Quelle: Agraria.pe/Gestión

Veröffentlichungsdatum: 02.11.2017

Schlagwörter

Mango, Produktion