Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Österreich: Saisonschluss für heimische Kartoffeln absehbar

26. März 2019

Wie von der AMA berichtet haben Vermarkter der heimischen Knolle in dieser Saison wenig zu lachen. Auch wenn die Erzeugerpreise spät aber doch mitzogen, wurden die zusätzlichen Aufwände der Landwirte bei weitem nicht abgegolten. Dies geht aus dem Agrarmarkt Austria Marktbericht Obst und Gemüse - Januar 2019 hervor.

Bildquelle: Shutterstock.com Kartoffel
Bildquelle: Shutterstock.com

In Niederösterreich konnten für Speisekartoffeln mittelfallend 25 EUR/dt angeschrieben werden. Die Notierungen für kleinpackungsfähige, drahtwurmfreie Premiumware mit AMAGütesiegel wurden zum Vormonat auf 30 EUR/dt erneut angehoben. Ungeachtet dessen lief der Absatz auf dem inländischen Markt auf saisontypisch ruhigen Niveau.

Exporte wurden heuer aufgrund der straffen Verfügbarkeiten kaum bis gar nicht getätigt. Die Lagerbestände werden national- als auch europaweit immer dünner. Besonders festkochende aber auch mehlige Sorten könnten im Laufe der nächsten Wochen knapp werden. Die Vermarktungssaison befindet sich auf der Zielgeraden. 

Zur Marktübersicht international Kartoffeln.

Quelle: AMA-Marktbericht Obst und Gemüse - Januar 2019

 

Veröffentlichungsdatum: 26.03.2019

Schlagwörter

Österreich, Saisonschluss, Kartoffeln, Regional