Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Österreich: HOFER startet neues Innovationszentrum als Zukunftsschmiede für Digitalisierung im Handel

13. September 2018

HOFER präsentiert gemeinsam mit seinen Partnern, der Fachhochschule Oberösterreich (FH OÖ) und dem Land Oberösterreich, sein neues Innovationszentrum 'ALPHA Retail Network' in Eberstalzell. Die 20.000 m2 große, hochmoderne Arbeitsfläche dient künftig als Begegnungszone für Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung.

Foto © HOFER
Foto © HOFER

Mit fortschreitender Digitalisierung steht auch der Lebensmittelhandel an einem Wendepunkt. Nach 50 Jahren Erfahrung in Österreich ist HOFER überzeugt: Das Erfolgsrezept der Zukunft wird in der Koexistenz, also dem erfolgreichen Zusammenspiel, von digitalem und stationärem Handel liegen. „All diese Entwicklungen setzen eines voraus: Kluge kreative Köpfe am Puls der Zeit, die mit HOFER gemeinsam die Zukunft des Handels gestalten“, so HOFER-Generaldirektor Günther Helm. „Aus diesem Grund haben wir das ALPHA Retail Network als Zukunftsschmiede für den Handel von morgen ins Leben gerufen.“

Das Innovationszentrum als Begegnungszone der besonderen Art

Gemeinsam mit seinen Partnern, allen voran die FH OÖ und das Land Oberösterreich, will HOFER zukunftsweisende Strategien in Richtung Digitalisierung des Handels erarbeiten. „Voraussetzung dafür ist ein Ort der Begegnung, der inspiriert und Weitblick ermöglicht. Mit unserem neuen Innovationszentrum ALPHA Retail Network in Eberstalzell haben wir einen solchen Ort geschaffen, der Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung verbindet“, erklärt Helm.   

Am HOFER-Standort Eberstalzell, nahe der Unternehmenszentrale im oberösterreichischen Sattledt, schlug bisher das „IT-Herz“ des Lebensmittelhändlers. Als Ergänzung  zum bestehenden Bürotrakt wird nun das Innovationszentrum eröffnet, für welches HOFER eine ehemalige Industriehalle in knapp einjähriger Bauzeit mit einer Investitionssumme im zweistelligen Millionenbereich komplett umgestalten ließ. Ganz im Zeichen der HOFER-Nachhaltigkeitsinitiative „Projekt 2020" wird das Gebäude dank Passivhausführung, Solar- und Photovoltaikanlagen besonders energieeffizient betrieben.

Quelle: HOFER

Veröffentlichungsdatum: 13.09.2018

Schlagwörter

Hofer, Innovationszentrum, Zukunftsschmiede, Digitalisierung, Handel