Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Österreich: Frische Murbodner Erdäpfel sind eine steirische Köstlichkeit – exklusiv bei SPAR!

14. August 2015

Rundherum 2.000 Meter hohe Berge und mitten drin der obersteirische Murboden auf 700 Metern Seehöhe: Das ist ein kleinklimatisches Paradies, in dem die Murbodner Erdäpfel besonders gut gedeihen und zu frischen, g’schmackigen Köstlichkeiten heranreifen. Und das Beste daran: Ab sofort sind diese Murbodner Erdäpfel exklusiv im Lebensmitteleinzelhandel bei SPAR erhältlich – im eigenen „Murbodner Erdäpfel-Carrybag“!

Mag. Christoph Holzer, Geschäftsführer SPAR Steiermark und Südburgenland, Thomas Schilhan und Max Zechner, Geschäftsführer des „Landwirtschaftlichen Innovationszentrums“ LIZ GmbH am Murboden und Manfred Hohensinner, Geschäftsführer FRUTURA präsentieren die neue Kooperation. Quelle: Spar Österreich
Mag. Christoph Holzer, Geschäftsführer SPAR Steiermark und Südburgenland, Thomas Schilhan und Max Zechner, Geschäftsführer des „Landwirtschaftlichen Innovationszentrums“ LIZ GmbH am Murboden und Manfred Hohensinner, Geschäftsführer FRUTURA präsentieren die neue Kooperation. Quelle: Spar Österreich

Mag. Christoph Holzer, Geschäftsführer SPAR Steiermark und Südburgenland, Thomas Schilhan und Max Zechner, Geschäftsführer des „Landwirtschaftlichen Innovationszentrums“ LIZ GmbH am Murboden und Manfred Hohensinner, Geschäftsführer FRUTURA präsentieren die neue Kooperation. Quelle: Spar Österreich

„Durch diese neue, exklusive Kooperation können wir unseren Kundinnen und Kunden Erdäpfel aus der Region mit einem unverwechselbaren Geschmack anbieten“, freut sich Mag. Christoph Holzer, Geschäftsführer SPAR Steiermark und Südburgenland.

Wissenswertes über Erdäpfel

„Ein Erdapfel sollte erst zwei Minuten vor dem Kochen gewaschen werden“, verrät Thomas Schilhan, Geschäftsführer des Landwirtschaftlichen Innovationszentrums (LIZ) am Murboden. „Erdäpfel brauchen ein klein wenig Erde auf der Schale, um knackig zu sein. Daher werden die frisch geernteten Knollen von uns auch nur gebürstet und nicht gewaschen im SPAR Regal angeboten.“

„Glückliche“ Erdäpfel

Und noch etwas Interessantes weiß er zu erzählen: „Unsere Murbodner Erdäpfel schmecken tatsächlich wie bei der Oma, weil der Murboden alles hat, was einen Erdapfel ‚glücklich‘ macht: 700 Meter Seehöhe erinnern ihn an seine Herkunft von den hohen Bergen Südamerikas. Die leichte, siebfähige Erde mit viel Sand und Schotter schützt die heranwachsenden Knollen vor Staunässe – das perfekte Erdapfelklima! – und die hohen Berge ringsum geben Schädlingen und Krankheiten seit Jahrhunderten von Natur aus wenig Chance. Auch die drei- bis vierjährige Fruchtfolge und die traditionelle Saatgutvermehrung vor Ort für die insgesamt 150 Hektar großen Felder tragen zur Gesundheit der Murbodner Erdäpfel bei.“ – Der Murboden ist das größte zusammenhängende Kartoffelanbaugebiet der Steiermark. Insgesamt wer-den in der Steiermark übrigens an die 600 Hektar für den Erdapfelanbau genutzt. 

Thomas Schilhan und Max Zechner, Geschäftsführer des „Landwirtschaftlichen Innovationszentrums“ LIZ GmbH am Murboden, inmitten der frisch-köstlichen Erdäpfelpracht am obersteirischen Murboden. Quelle: Spar Österreich
Thomas Schilhan und Max Zechner, Geschäftsführer des „Landwirtschaftlichen Innovationszentrums“ LIZ GmbH am Murboden, inmitten der frisch-köstlichen Erdäpfelpracht am obersteirischen Murboden. Quelle: Spar Österreich
 
Von Murbodner Erdäpfeln kann man nie genug bekommen!

Braterdäpfel, Chips, Erdapfel-Lasagne, Erdäpfel-Puffer, Erdapfel-Gulasch, Erdapfelsuppe, Erdapfelknödel mit oder ohne Früchte, süß oder spicy, Erd-apfel-Nudeln, Erdapfel-Sterz, Erdapfelstrudel, Folienerdäpfel am Grill oder aus dem Rohr, geröstete Erdäpfel, Gnocchi, gratinierte Erdäpfel, Petersilien-Erdäpfel, Pommes, Püree, Rosmarin-Erdäpfel, Röstinchen, Stampferdäpfel oder schlicht und einfach – Erdäpfel mit Butter …: „Erdäpfel können extrem vielfältig und ganz einfach zubereitet werden“, so der Max Zechner, Geschäftsführer des LIZ am Murboden. In diesem ausgedehnten Becken im obersteirischen Murtal weiß man das schon lange – schließlich ist der Erdapfel hier schon seit dem frühen 19. Jahrhundert heimisch!

Regionale Lebensmittel bei SPAR

Thomas Schilhan und Max Zechner, Geschäftsführer des „Landwirtschaftlichen Innovationszentrums“ LIZ GmbH am Murboden, inmitten der frisch-köstlichen Erdäpfelpracht am obersteirischen Murboden. Quelle: Spar Österreich„Die Förderung von Lebensmitteln aus der Region ist SPAR ein großes Anliegen“, erklärt SPAR-Geschäftsführer Mag. Christoph Holzer. „Viele Konsumentinnen und Konsumenten greifen bevorzugt zu Produkten aus der Region – man weiß, woher sie stammen und vertraut auf die Qualität. Und dank der kurzen Transportwege tragen wir damit auch zur Schonung der Umwelt bei. Dass wir das SPAR-Sortiment nun auch um frische Erdäpfel vom obersteirischen Murboden erweitern können, freut uns daher wirklich sehr!“

Die Murbodner Erdäpfel gibt’s ab sofort bei SPAR im praktischen Carrybag. Quelle: Spar Österreich




Quelle: Spar Österreich

Veröffentlichungsdatum: 14.08.2015

Schlagwörter

Murbodner Erdäpfel, Steiermark, Köstlichkeit, Exklusiv, SPAR