Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Österreich: Aroma-Fest - LGV feiert Tag des Paradeisers

14. August 2015

Jedes Jahr am 8. August zelebrieren die Gärtner der LGV den Tag des Paradeisers (Tomaten). Über 25 Gärtner der traditionsreichen Genossenschaft pflanzen das Lieblingsgemüse der Österreicher an. Mehr als 10 verschiedene Paradeiserarten wachsen dadurch in den Betrieben der LGV-Gärtner in Wien und Niederösterreich.

Tomaten Quele: AMA Marketing
Quele: AMA Marketing

Die Tomaten sind klein oder groß, rund, oval oder blockförmig, rot, gelb oder rotbraun, süß-aromatisch oder erfrischend-säuerlich. Diese Sortenvielfalt bietet für jeden Geschmack und jeden Anlass den richtigen Paradeiser. Um den Festtag des beliebten Fruchtgemüses gebührend zu feiern, haben sich die Gärtner der LGV-Frischgemüse richtig ins Zeug gelegt und haben sich einiges einfallen lassen.

Am 7. August, rechtzeitig zum Start in das Wochenende rund um den Tag des Paradeisers, war TV-Reporter Andi Seidl für Puls4 bei Gärtnerin Anneliese Schippani im 11. Wiener Gemeindebezirk zu Gast. In der morgendlichen Sendung „Café Puls“ erzählte Fr. Schippani viel Wissenswertes über die Aufzucht der Paradeiserpflanzen und die Besonderheiten des Lieblingsgemüses der Österreicher. Den informativen und stimmungsvollen Beitrag können Sie hier ansehen.

LGVSpäter, am Nachmittag, konnten Sie sich dann persönlich von den schmackhaften Paradeisern der LGV-Gärtner überzeugen. An 12 verschiedenen Standorten in Wien wurden taufrische, aromatische Rispenparadeiser verteilt. Sehr zur Freude vieler Wiener und Wienerinnen, denen damit der Start in den Feierabend versüßt wurde.




Quele: LGV

Veröffentlichungsdatum: 14.08.2015

Schlagwörter

Österreich, Fest, LGV, Tag des Paradeisers, Tomaten