Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

"On the way to PlanetProof" wächst weiter - auch im Ausland

11. Mai 2018

In dem offenen Ertragsanbau wird intensiv an der Zertifizierung für „On the way to PlanetProof“ gearbeitet. Das ergibt sich aus den vielen Fragen, die an SMK gingen, und dem Interesse an Schulungen. Außer in den Niederlanden gibt es auch mit PlanetProof zertifizierten Anbau in Deutschland, Belgien, Spanien, Italien und Südafrika.

http://planetproof.eu

Für Inhaber neuer Qualitätsmarken wird es eine Eingangsprüfung und dann eine Anbau/Ernteprüfung geben, bevor das Zertifikat im Fall der positiven Bewertung verliehen wird. Es wird somit in der zweiten Hälfte des Jahres eine Zunahme der Anzahl an Zertifikaten und der Anbaufläche für den offenen Anbau erwartet. Das Wachstum des offenen Anbaus in dem ersten Quartal kommt durch Spanien mit einem Plus von 220 ha.

Wachstum überdachter Anbau

In dem überdachten Anbau ist das erwartete Wachstum von PlanetProof bereits deutlich sichtbar. In dem ersten Quartal gibt es eine Zunahme von 80 ha und 32 neuen Unternehmen, vor allem in den Niederlanden.

„On the way to PlanetProof“ auch im Ausland

Der überdachte Anbau in Spanien betrifft unbeheizte und unbeleuchtete Gewächshäuser. In Südafrika werden Zitrusfrüchte angebaut. Spanische und italienische Erträge werden von niederländischen Parteien in Auftrag gegeben, um das Angebot von PlanetProof-Produkten das Jahr hindurch sicherzustellen.

Quelle: SMK Nieuwsbrief

Veröffentlichungsdatum: 11.05.2018

Schlagwörter

On the way to PlanetProof, Zertifizierung