Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Öffentliche Konsultation für Aktualisierung des GlobalG.A.P.-Standards für die Kontrollkette läuft

13. August 2018

GlobalG.A.P. aktualisiert den aktuellen Standard für die Kontrollkette (GlobalG.A.P. Chain of Custody Standard) basierend auf der Umsetzung der Reaktionen, die in den letzten Jahren dazu eingingen, und dehnt sein Spektrum aus, um Läden von Einzelhandels- und Restaurantketten für zertifizierte Produkte mit Anspruch auf das GGN Logo einzubeziehen.

logo

Transparenz die Lieferkette hindurch garantiert die Integrität des Produktes und gibt den Kunden eine Rückversicherung. Der GlobalG.A.P.-Standard für die Kontrollkette ist ein notwendiges Zertifikat für alle Erzeuger und Einzelhändler, die mit GlobalG.A.P.-zertifizierten Produkten handeln. Er stellt sicher, dass jedes Produkt, das eine GlobalG.A.P.-Kennzeichnung trägt oder als ein GlobalG.A.P.-zertifiziertes Produkt verkauft wird, von GlobalG.A.P.-zertifizierten Farmen bezogen wird.

Der GlobalG.A.P.-Standard für die Kontrollkette stellt den Status des Produktes den gesamten Prozess hindurch fest, von der Farm bis zu dem Einzelhändler. Er legt strenge Anforderungen für den Umgang mit zertifizierten Produkten und die richtige Trennung von zertifiziertem und nicht-zertifiziertem Obst und Gemüse in weiterverarbeitenden Betriebseinheiten fest.

Während der Entwicklungsphase beriet sich das Team für die GlobalG.A.P.-Standards mit wichtigen Mitgliedern der Industrie und bekam Empfehlungen von einer technischen Fokusgruppe.

GlobalG.A.P. bittet darum zu überlegen, Gedanken und Empfehlungen für diese neue Version während der ersten öffentlichen Konsultationsperiode zu unterbreiten, die den August hindurch bis 7. September 2018 läuft.

Um die allgemeinen Regelungen und Kontrollpunkte des Standards  anzusehen, besuchen Sie bitte die Webseite für die öffentliche Konsultation unter: https://www.globalgap.org/uk_en/what-we-do/globalg.a.p.-certification/public-consultation/.


Quelle: GlobalG.A.P.

Veröffentlichungsdatum: 13.08.2018

Schlagwörter

Konsultation, Aktualisierung, GLOBALG.A.P., Standards, Kontrollkette