Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Ocean Network Express dehnt Kühlschiffsflotte weiter aus

13. September 2019

Ocean Network Express (ONE) dehnt seine aktuelle Kühlcontainerflotte von 240.000 TEU aus, indem es weitere 6.000 (40'' HC) Einheiten hinzufügte, einschließlich 500 Einheiten, die mit fortschrittlicher Technologie für kontrollierte Atmosphäre (CA) ausgerüstet sind. Diese Technologie verringert die Atmung und den Reifeprozess, um die Haltbarkeit von Obst und Gemüse zu maximieren.

Foto © ONE
Foto © ONE

Diese Kühlcontainer werden für die Annahme von Buchungen Ende des Jahres verfügbar sein, um die globale Nachfrage der Welt zu dem Saisonhöhepunkt von Kühlfracht zu erfüllen.

ONE hat eine der größten, modernsten Kühlschiffsflotten der Welt, ausgestattet mit den fortschrittlichsten Technologien, um die Nachfrage nach verderblicher Fracht zu bedienen. Mit dieser neuen Investition von 6.000 Kühleinheiten, die direkt auf die industrieführende Beschaffung von 14.000 Einheiten letztes Jahr folgten, zeigt ONE sein starkes Engagement bei der Erfüllung der Nachfrage nach Kühlfrachthandel in Containern, der sehr vergrößert durch die Expansion der Mittelklasse in Asien bleibt, die ständig gesunde Lebensmittelauswahl verlangt.

2019 hat das Wachstum des globalen Kühlcontainerhandels bis jetzt das Wachstum in dem globalen Containerhandel übertroffen und ONE erwartet, dass der Wachstumsschwung für die restlichen Monate des Jahres erhalten bleibt.

ONE arbeitet aktuell an der Anwendung der neusten IoT-Technologie in seiner Flotte von Kühlcontainern, was Echtzeitsichtbarkeit von entscheidenden Informationen ermöglicht, womit das Wertkettenangebot des Handels verderblicher Waren verbessert wird.

Quelle: ONE

Veröffentlichungsdatum: 13.09.2019

Schlagwörter

Ocean Network Express, Kühlschiffsflotte, Reefer