Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Ocean Carrier ZIM verringert Quartalsverlust

23. Mai 2017

Das israelische Transportunternehmen ZIM berichtete in dem Q1 2017 verbesserte Finanzzahlen. Das Unternehmen hat einen Anstieg von 4% bei den Einnahmen vermeldet und verringerte seinen Nettoverlust für das Q1 von 56,3 Millionen USD Quartalsverlust in dem vergangenen Jahr auf 6,4 Millionen USD. ZIM berichtete Einnahmen von 57,4 Millionen USD in dem Q1 2017 im Vergleich mit 8,2 Millionen USD in dem Q1 2016.

Foto © ZIM Integrated Shipping Servicecs Ltd.
Foto © ZIM Integrated Shipping Servicecs Ltd.

Das Unternehmen verzeichnete einen Anstieg der Container, die im Vergleich zu dem Q1 letztes Jahr transportiert wurden, und eine beständige Verbesserung der angepassten Einnahmemargen. Es gab einen Anstieg von 3,6% bei den transportierten Containern auf 598.000 TEU in dem Q1 2017 gegenüber 577.000 TEU während des gleichen Zeitraums 2016.

Quelle: ZIM 

Veröffentlichungsdatum: 23.05.2017

Schlagwörter

Ocean Carrier, ZIM