Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

NZ: Neue Einrichtungen für Kiwi-Unternehmen

11. April 2016

Die Nachernteunternehmen der Bay haben kurz vor der Kiwi-Ernte mehr als 120 Millionen NZD in neue Einrichtungen gepumpt, denn sie erwarten rekordbrechende Mengen, sagten Industrieführer laut des New Zealand Herald. Der Leiter der Handelskammer Tauranga, Stan Gregec, sagte, es waren „großartige Neuigkeiten für die lokale Wirtschaft, die kennzeichnend für das starke Vertrauen der Kiwi-Industrie und des breiteren Gartenbausektors sind." 

K3iwi

"Es bedeutet, mehr Arbeiter und ihre Familien werden unterstützt. Sie werden mehr in ihren Taschen haben, das sie ausgeben können,“ sagte er.

Der Geschäftsführer von Priority One, Andrew Coker, sagte, das Wachstum der Kiwi-Industrie wird bedeutende wirtschaftliche Folgewirkungen auf andere Sektoren haben. „Die Trendwende spiegelt eine Industrie wider, die sich von dem vernichtenden Psa-Virus vollständig erholt hat, weil sie in Forschung und Entwicklung investiert hat und in der Lage war, schnell zu reagieren, eine neue Sorte zu schaffen und die Auswirkungen zu lindern.“

Quelle: nzherald.co.nz

Veröffentlichungsdatum: 11.04.2016

Schlagwörter

Einrichtungen, Kiwi, Unternehmen