Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Nüsse verteuern Füllung des Nikolausstiefels

05. Dezember 2014

Schnell die Stiefel geputzt, und raus vor die Tür. So geschieht es in vielen Haushalten am Abend vor dem Nikolaustag. Wie in jedem Jahr warten dann dutzende Schuhe und Stiefel darauf, mit frischen Früchten und Nüssen gefüllt zu werden. Wie sich die Preise für Frischobst und Nüsse in diesem Jahr entwickelt haben, zeigen AMI-Verbraucherpreisspiegel und AMI-Aktionspreisspiegel.

Ausgehend von einem Apfel, einer Orange, 2 großen Mandarinen (alles 200 g) und jeweils 50 g Hasel- und Walnüssen, summieren sich die Verbraucherpreise für Frischobst (ohne Nüsse) in der 48. Kalenderwoche 2014 auf 0,73 EUR. Damit kann der Stiefel bzw. Nikolausteller günstiger als im Vorjahr bestückt werden. Damals zahlten die Verbraucher 0,83 EUR. Möglich macht es die größere deutsche Apfelernte in diesem Jahr, die wohl die Marke von 1 Mio. t überschreiten wird. Noch keine Preiswirkung zeigt bisher die 3 % kleinere Zitrusernte in Spanien. Die Verbraucherpreise für Orangen lagen in der 48. Woche stabil bei 1,06 EUR/kg, Clementinen waren sogar 7 % günstiger zu erstehen. 

Bei Nüssen lohnt sich ein Blick auf die Werbeaktionen des Einzelhandels. Walnüsse wurden im November dieses Jahres in 37 Aktionen zu Preisen zwischen 3,98 EUR/kg und 9,98 EUR/kg beworben, im Schwerpunkt waren es 6,40 EUR/kg. In die Kostenberechnung fließen 0,32 EUR für 50 g Walnüsse und 0,37 EUR für 50 g Haselnüsse ein. Der Werbeschwerpunkt lag hier bei 7,48 EUR/kg. Das ist deutlich mehr als vor einem Jahr. In der Türkei und Italien, den beiden bedeutendsten Produktionsländern für Haselnüsse, spielte die Witterung im Frühjahr und Sommer nicht mit. Daher ist die Ernte deutlich kleiner ausgefallen, was die Preise in die Höhe treibt.

Werden die Ausgaben für Frischobst und Nüsse addiert, liegen die Kosten für die Nikolausstiefelfüllung in diesem Jahr bei 1,42 EUR. 2013 kam die Beispielrechnung noch auf 1,38 EUR. Binnen eines Jahres hat sich der Nikolausstiefel damit um 3 % verteuert.

Veröffentlichungsdatum: 05.12.2014

Schlagwörter

Nüsse, Nikolausstiefel